Zum Inhalt springen
26.11.2019

38. Neumarkter Krippenausstellung: Kultur und Spiritualität auf dem Weg bis Weihnachten

Neumarkt (dbnm) - Am Samstag, 30.11.2019, öffnet die Krippenausstellung im Historischen Reitstadel, Residenzplatz 2, 92318 Neumarkt i.d.OPf., ihre Pforten. Bis 15.12.2019 zeigt die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) Neumarkt über 100 Krippen aus der Region und bietet ein vielfältiges Rahmenprogramm.

Foto: Klaus Eifler

"Die Krippenausstellung ist nur möglich, weil viele Menschen uns ihre Krippen anvertrauen", weiß Anja Heim, die Vorsitzende der KEB im Landkreis Neumarkt: "Sie sind mit großem handwerklichen Können, einer großen Fantasie und Liebe zum Detail meist selbst gebaut, oder ein wohlgehüteter Familienschatz über mehrere Generationen hinweg." Den Veranstaltern, die auch heuer wieder rund 6.000 Besucher erwarten, geht es jedoch nicht nur darum, die Krippen zu zeigen, sondern auch Beiträge liefern, sich auf Weihnachten und das Geheimnis der Menschwerdung Gottes vorzubereiten.

Die Ausstellung hat Montag bis Donnerstag von 10 bis 17 Uhr und Freitag bis Sonntag von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Kreisheimatpfleger Rudi Bayerl führt am Mittwoch, 4.12.2019, und am Samstag, 7.12.2019, jeweils um 18:45 Uhr sowie am Sonntag, 8.12.2019 um 16 Uhr durch die Ausstellung und kann dabei viel zur Krippenkunst und zu weihnachtlichem Brauchtum berichten.

Zu folgenden Veranstaltungen lädt die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) außerdem ein:

Samstag, 30.11.2019, 16 Uhr: Feierliche Eröffnung mit der Werkvolkkapelle Neumarkt

Mittwoch, 4.12.2019, 19:30 Uhr: Neumarkter Persönlichkeiten an der Krippe, u.a. Citymanager Christian Eisner und Stadträtin Lissy Walter blicken aus der Sicht einer Krippenfigur auf das Weihnachtsgeschehen. Musikalische Gestaltung durch den Berngauer Rhythmuschor.

Samstag, 7.12.2019, 19:30 Uhr: Weihnachtsgeschichte - bekannt und doch ganz anders. Biobauer und Künstler Bernhard Kopp hat die Weihnachtsgeschichte in den Dialekt des Neumarkter Ortsteils Stauf übersetzt. An diesem Abend liest er seine "Staffer Weihnachtsgschicht". Dekanatsreferent Christian Schrödl schlägt Brücken von der Weihnachtsgeschichte in unserer Zeit. Musikalische Gestaltung durch "Mia DreiFaltigen".

Donnerstag, 12.12.2019, 19:30 Uhr: Poetry Slam - Ein weihnachtlicher Dichterwettstreit. Moderiert wird der Abend vom zweifachen fränkischen Poetry Slam Meister Michael Jakob.

Samstag, 15.12.2019, 16 Uhr: Feierlicher Abschluss mit der Blaskapelle Pölling

Die nächsten Termine

Freitag, 24. Januar
Erstkommunion-Wochenende
Ort: Schloss Pfünz, Jugendtagungshaus, Waltinger Str. 3, 85137 Pfünz bei Eichstätt
Veranstalter: Diözese Eichstätt, Gemeindkatechese, Luitpoltstraße 2, 85072 Eichstätt
Sonntag, 26. Januar
10.00 Uhr
Kinderkirche
Ort: Pfarrkirche St. Willibald
Veranstalter: Pfarrei Woffenbach
10.30 Uhr
Kinderkirche
Ort: Hofkirche
Veranstalter: Pfarrei Zu Unserer Lieben Frau Neumarkt
17.00 Uhr
"Das Kind tut Wunder wie der Frühling" - Jüdische Lieder und Klezmermusik
Ort: Christuskirche, Kapuzinerstraße 3, 92318 Neumarkt i.d.OPf.
Veranstalter: Kirchenmusik im evangelischen Dekanat Neumarkt, Kapuzinerstraße 4, 92318 Neumarkt i.d.OPf.
Montag, 27. Januar
14.00 Uhr
"Heilige, Kathedralen und Pilgerorte im Norden Frankreichs"
Ort: Pfarrheim St. Elisabeth, Centrum 1, 92353 Postbauer-Heng
Veranstalter: Pfarrei St. Elisabeth, Centrum 1, 92353 Postbauer-Heng