Zum Inhalt springen
12.09.2019

Erstmals ökumenische Gruppe aus Neumarkt in Rom

Neumarkt/Rom (ebw) - 21 Katholiken und Protestanten erkundeten vom 31.8. bis 7.9.2019 gemeinsam die Ewige Stadt und erlebten dort mit allen Sinnen Gemeinschaft, Spiritualität, Kultur und Ökumene.

Foto: Klaus Eifler

Rom war das Ziel einer ökumenischen Bildungsreise, die die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und das Evangelische Bildungswerk (EBW) angeboten hatten. Unter der Leitung von Dekanatsreferent Christian Schrödl lernten die Teilnehmenden an sieben Tagen die Vielfalt der Millionenstadt am Tiber kennen. Neben den Vatikan mit dem Petersdom und dem deutschen Friedhof besuchten Katholiken und Protestanten gemeinsam  alte Römerstraßen, das Colosseum, verwinkelte Katakomben, prächtige Basiliken und vieles mehr. Ökumenische Andachten und Morgenbesinnungen auf der Dachterrasse des Hotels rundeten  das Programm ab. Natürlich wurden auch die römische Küche und Lebensfreude ausgiebig genossen! Rom ist mindestens eine Reise wert – so die einhellige Meinung der begeisterten Teilnehmer.

 

Die nächsten Termine

Montag, 23. September
19.30 Uhr
Bibelkreis
Ort: Pfarrheim St. Willibald, Kindergartenstraß 8, 92318 Woffenbach
Veranstalter: Pfarrei Woffenbach
Sonntag, 29. September
10.30 Uhr
Diözesaner Inklusionstag: "Einander Engel werden"
Ort: Pfarrei Heilig Kreuz, Schafthofstraße 1, 92318 Neumarkt
Veranstalter: Refereat Behindertenpastoral, Luitpoldstraße 2, 85072 Eichstätt
Samstag, 26. Oktober
09.30 Uhr
"Zwei Seiten derselben Medaille" Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung
Ort: Johanneszentrum, Ringstraße 61, 92318 Neumarkt
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung, Historischer Verein Neumarkt