Zum Inhalt springen
22.04.2015

Wanderreise auf dem ostbayerischen Jakobsweg: Von Regensburg nach Eichstätt

Eichstätt. (pde) - Eine Wanderreise auf dem ostbayerischen Jakobusweg von Regensburg nach Eichstätt bietet die Diözesan-Pilgerstelle Eichstätt an. Von Donnerstag 4. bis Dienstag 9. Juni führt Wieland Graf die Teilnehmer in vier Tagesetappen von jeweils fünf bis sieben Stunden ins Altmühltal. Übernachtungen sind in Weltenburg, Altmannstein und Schambach vorgesehen.

Nach einem Rundgang durch die Regensburger Altstadt am Anreisetag, geht es am zweiten Tag zunächst zu Fuß vom Schottenkloster über Prüfening und Sinzing zur alten Herzogstadt Kelheim. Bei einer Schifffahrt durch den Donaudurchbruch wird das Tagesziel Weltenburg mit dem Urkloster Bayerns erreicht. Nach einem Gottesdienst im Benediktinerkonvent geht der Weg am nächsten Tag entlang des Rätischen Limes (Unesco-Weltkulturerbe) nach Altmannstein. Am vierten Tag wandert die Gruppe durch die Naturparklandschaft nach Bettbrunn. Die spätbarocke Wallfahrtskirche St. Salvator bezeugt nicht nur das älteste Hostienwunder Bayerns, sondern beherbergt auch die älteste Votivkerze. Durch den Köschinger Forst geht es zum Tagesziel in Stammham. Am fünften Tag führt der Weg vom Schambachtal ins Katzental im fränkischen Jura. Bei Pfünz trifft der Weg auf die Altmühl. Ziel ist die Bischofsstadt Eichstätt mit ihren historischen Sehenswürdigkeiten. Zum Abschluss steht dort vor der Heimreise am sechsten Tag noch der Besuch der barocken Wallfahrtskirche St. Walburg auf dem Programm.

Der detaillierte Reiseverlauf ist unter „www.bistum-eichstaett.de/pilgerstelle“ abrufbar. Beratung und Anmeldung bei der Diözesanpilgerstelle, Marktplatz 4, Tel. (08421) 50-690, E-Mail: pilgerbuero@bistum-eichstaett.de.

Die nächsten Termine

Freitag, 21. Februar
Filmexerzitien
Ort: Kloster St. Josef, Wildbad 1, 92318 Neumarkt i.d.OPf.
Veranstalter: Exerzitienreferat der Diözese Eichstätt
Montag, 24. Februar
10.00 Uhr
Vorbereitung "Nacht der offenen Kirchen 2020"
Ort: Johanneszentrum (Konferenzraum Dekanatsbüro)
Veranstalter: Bischöfliches Dekanat Neumarkt
14.00 Uhr
Vorbereitung Dekanatsfirmlingsgottesdienst 2020
Ort: Johanneszentrum (Konferenzraum Dekanatsbüro)
Veranstalter: Bischöfliches Dekanat Neumarkt
Dienstag, 25. Februar
14.00 Uhr
Großer Kinderfasching
Ort: Kolpinghaus Johanneszentrum
Veranstalter: Kolpingfamilie Neumarkt
Mittwoch, 26. Februar
Anders einsteigen in die Fastenzeit
Ort: Kloster Plankstetten Gäste und Tagungshaus
Veranstalter: Benediktinerabtei Plankstetten