Zum Inhalt springen
Archiv Meldungen
17.09.2018

Kirche(n) in einem anderen Licht erleben: 2. ökumenische Nacht der offenen Kirchen am 29.9.2019 in Neumarkt

Katholische und evangelische Kirche laden am Samstag, 29.9.2018, von 18 bis 24 Uhr nun schon zum zweiten Mal in die Neumarkter Innenstadtkirchen zur ökumenischen „Nacht der offenen Kirchen“ ein. Schirmherr der Veranstaltung ist Oberbürgermeister Thomas Thumann.

Auch diesmal haben die Veranstalter, katholisches und evangelisches Dekanat sowie die beiden kirchlichen Bildungswerke, ein buntes Programm zusammengestellt: Es reicht von Mitmachkonzerten bis zum Prominenten-Talk, vom meditativen Jodeln bis zum Schattentheater, vom Poetry Slam bis zum Kurzfilmkino. „Auch in diesem Jahr werden die Besucher wieder die positive Erfahrung machen können, dass Kirchen nicht nur Bauwerke sind, in denen Gottesdienste stattfinden, sondern auch spüren und erkennen, wie vielfältig und abwechslungsreich Kirchen und Kirchenraum sein können“, schreibt Neumarkts Oberbürgermeister in seinem Grußwort.

Das Programm beginnt um 18 Uhr mit dem Turmblasen des Evangelischen Posaunenchors auf dem Turm des katholischen Münsters St. Johannes. Danach werden dort und an den anderen beiden Veranstaltungsorten, in der Hofkirche und der Christuskirche, die Glocken festlich geläutet. Um 18:30 Uhr schließlich startet das Programm in den drei Kirchen mit Gottesdiensten und Bibellesung. Alle weiteren Veranstaltungen beginnen immer zur halben Stunde, so dass ein Wechsel zwischen den Standorten möglich ist. „Zu unserem Konzept gehört“, erklärt Dekanatsreferent Christian Schrödl aus dem Vorbereitungsteam, „dass die Besucher auch einmal andere Kirchen als die eigene kennen lernen können.“

Auch in diesem Jahr lebt die gesamte Veranstaltung wieder von der speziellen Außen- und Innenbeleuchtung der Kirchen. „Das ist uns wichtig“, erklärt Mitveranstalter Klaus Schubert von der Katholischen Erwachsenenbildung, „weil die rund 20 Einzelveranstaltungen ein Beitrag dazu sind, Kirche in einem anderen Licht zu erleben.“ Der Abend solle den Besuchern völlig neue Perspektiven auf sakrale Räume, kirchliche Traditionen und religiöse Themen eröffnen.  

Klaus Eifler vom Evangelischen Bildungswerk ist es wichtig, „dass an diesem Abend der Mensch mit all seinen Sinnen angesprochen wird“: Menschen sind eingeladen, zu hören und zu schauen, sich zu bewegen und mitzumachen, aber auch zu staunen und sich zu besinnen. Der Abend schließt um 23:30 Uhr in allen drei Kirchen mit einem Nachtgebet ab, dessen Texte vom evangelischen Pfarrer Michael Murner aus Neumarkt erstellt wurden.

Der Programmflyer für die Nacht der offenen Kirchen ist im Internet unter www.katholisches-dekanat-neumarkt.de abzurufen.

Die nächsten Termine

23. Februar 2019 18.00 Uhr
Regionaljugendogttesdienst
Ort: Pölling
Veranstalter: Katholische Jugendstelle Neumarkt
6. März 2019 19.00 Uhr
Regionaljugendgottesdienst zum Aschermittwoch
Ort: Batzhausen
Veranstalter: Katholische Jugendstelle Neumarkt
15. März 2019 - 17. März 2019
Gruppenleiterschulung
Ort: Habsberg
Veranstalter: Katholische Jugendstelle Neumarkt
5. April 2019 19.00 Uhr
Ökumenischer Jugendkreuzweg durch Neumarkt
Ort: Neumarkt
Veranstalter: Katholische Jugendstelle Neumarkt
18. Mai 2019 09.30 Uhr