Zum Inhalt springen
13.02.2019

Mehr als nur ein Schauspiel: Die Neumarkter Passionsspiele

Alle zehn Jahre führt die Theatergruppe der Kolpingsfamilie in Neumarkt zusammen mit der Pfarrei St. Johannes die Passion auf.

Neumarkter Passionsspiele

Alle zehn Jahre führt die Theatergruppe der Kolpingsfamilie in Neumarkt zusammen mit der Pfarrei St. Johannes die Passion auf. Ab 9. März ist es wieder soweit: Dann wird bei den Neumarkter Passionsspielen die Geschichte vom Leiden und Sterben Jesu Christi zu sehen sein. Rund 400 Laiendarsteller stehen dann auf der Bühne. Isabel Pogner hat bei den Proben einen Blick hinter die Kulissen geworfen.
Weitere Informationen unter: www.passionsspiele-neumarkt.de