Zum Inhalt springen
17.12.2021

Dekanatsbüro derzeit geschlossen

Foto: pixabay

"Wir sind in Weihnachtsferien", heißt es derzeit auf dem Anrufbeantworter des Dekanatsbüros. Dekanatsreferent Christian Schrödl und Dekanatssekretärin Michaela Walter-Nutz sind ab 12. Januar 2022 wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar.

"Ein arbeits- und ereignisreiches Arbeitsjahr neigt sich nun dem Ende entgegen", erklärte Schrödl in einer Rundmail an die Mitarbeiter im Dekanat. Obwohl auch das Jahr 2021 noch von der Corona-Krise geprägt war und zahlreiche Veranstaltungen ausfielen oder nicht geplant werden konnten, war die Arbeit "durchaus anstrengend". Neben Krisenkommunikation und -management ging es im zurückliegenden Jahr vor allem um die Weiterentwicklung der Dekanatsarbeit: Beschäftigt war man z.B. mit der Gründung einer regionalen Trägergesellschaft für die Kindertageseinrichtungen in den Dekanaten Neumarkt und Habsberg oder mit der Erarbeitung eines Stadtkirchenkonzeptes für Neumarkt. Ein besonderer Arbeitsschwerpunkt war auch die Initiierung und Begleitung eines Dekanatsforums als wichtiger Baustein für die pastorale Weiterentwicklung des Dekanates Neumarkt. Außerdem wurde daran gearbeitet, die Kooperation und die Synergien zwischen den beiden Oberpfälzer Nachbardekanaten Neumarkt und Habsberg zu stärken. Auf der Agenda stand auch eine Verstetigung bei der Neu- umd Umgestaltung der ökumenischen Notfallseelsorge im Landkreis Neumarkt i.d.OPf.  

Im kommenden Jahr werde es vor allem auch auf Bistumsebene daraum gehen, Sinn und Zweck sowie die Zukunftsfähigkeit von Dekanaten herauszustreichen und zu einem diözesanweiten Konsens zu gelangen. Auch die beiden Dekanate seien dazu aufgerufen, Beiträge für einen solchen Gesprächs- und Beratungsprozess zu formulieren.

"Im neuen Jahr stehen also wieder wichtige Schritte zur Weiterentwicklung unserer Pastoral und des kirchlichen Lebens an", schrieb der Dekanatsreferent. Nun gelte es auch für die Mitarbeiter des Dekanatsbüros "zur Ruhe zu kommen, Kräfte zu tanken, uns inspirieren zu lassen und zur Mitte zu finden." Das Dekanatsbüro bleibt daher bis einschließlich 10. Januar 2022 geschlossen.

Die nächsten Termine

Donnerstag, 19. Mai
Resilienz: Die Kraft der Seele stärken
Ort: Kloster Plankstetten - Gäste und Tagungshaus
Veranstalter: Benediktinerabtei Plankstetten, Tagungs- und Gästehaus
Freitag, 20. Mai
19.00 Uhr
Ökumenische Nacht der offenen Kirchen in Eichstätt
Veranstalter: Diözese Eichstätt - Initiative der Charismatische Erneuerung
Samstag, 21. Mai
Sonntag, 22. Mai
11.00 Uhr
Wortgottesdienst für (Klein-) Kinder
Ort: Kolpinghaus Johanneszentrum
Veranstalter: Pfarrei St. Johannes Neumarkt
Freitag, 27. Mai
Samstag, 28. Mai
Donnerstag, 02. Juni
19.30 Uhr
Mit Humor, Herz und Vertrauen - so kann Kindererziehung Spaß machen
Ort: Aula des Landratsamts Neumarkt
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Samstag, 04. Juni
Sonntag, 05. Juni
13.30 Uhr
Maiandacht mit Gebet um geistliche Berufe
Ort: Wallfahrtskirche Mariä Namen - Trautmannshofen
Veranstalter: Pfarrverband Lauterhofen
Montag, 06. Juni
Samstag, 18. Juni
Dienstag, 21. Juni
19.30 Uhr
Offenes Gebetstreffen mit Maria, der Königin der Liebe, vor dem Allerheiligsten
Ort: Pfarrkirche Heilig Kreuz Neumarkt-Wolfstein
Veranstalter: Pfarrei Heilig Kreuz
Freitag, 24. Juni
Samstag, 25. Juni