Zum Inhalt springen
16.01.2023

Er lenkt meine Schritte - Ein Impuls für den Alltag

Foto: pixabay

Sehnen Sie sich nach einer liebevollen Partnerin oder sind Sie mit Ihrer Beziehung oder mit ihrem Leben als Single glücklich? Denken Sie vielleicht darüber nach, sich beruflich zu verändern?

Am Anfang dieses neuen Jahres lese ich dazu einen interessanten Satz in der Bibel: Des Menschen Herz erdenkt sich seinen Weg; aber der HERR allein lenkt seinen Schritt. Das reizt mich einerseits zum Widerspruch: Sind alle meine Zukunftspläne sinnlos? Bin ich nicht Herr oder Frau meines Lebens, weil Gott mit mir macht, was er will?“

Andererseits habe ich ja wirklich erlebt, dass ich mein Leben nur ansatzweise planen kann. Das wirklich Wichtige in meinem Leben habe ich geschenkt bekommen. Als Akteur meines Lebens werde ich von Gott ernst genommen, aber gleichzeitig handelt Gott durch mich. Ich bin ein kreativer, aktiv gestaltender Mensch, der etwas bewegen will, und zugleich bin ich sein Instrument. Des Menschen Herz erdenkt sich seinen Weg; aber der HERR allein lenkt seinen Schritt.

Es geht um Ihre und meine Grenzen und um unsere Souveränität. Ich kann mein Leben in die Hand nehmen, mir Mühe geben in der Schule, in der Ausbildung, im Beruf – in der Hoffnung, dass meine Anstrengungen von Erfolg gekrönt werden. Und doch erlebe ich immer wieder, dass alle meine Bemühungen erfolglos bleiben, dass die Chefin oder Vorgesetzte meine Arbeit nicht wertschätzt, oder dass ich scheinbar nicht in das Schema des Arbeitsmarktes und seiner Anforderungen passe. Ähnliche Enttäuschungen erlebt Mancher auch im Hinblick auf seine Beziehung: Trotz aller Bemühungen ging die Ehe zu Bruch. Die Weisheit beschreibt den Zwiespalt, den ich erlebe: Des Menschen Herz erdenkt sich seinen Weg; aber der HERR allein lenkt seinen Schritt. Mich lässt dieser Satz nicht resignieren, vielmehr macht er mir bewusst: Ich habe - Gott sei Dank - nicht alles in der Hand, und kann mit Gott in meinem Leben rechnen.

Im Rückblick stellen sich manchmal die zerbrochene Beziehung, der Stellenwechsel, der versagte Wunsch, mit dem ich gehadert habe, als positive Wende in meinem Leben heraus und ich kann seine Spuren in meinem Leben erkennen.

Dekanin Christiane Murner, evangelisches Dekanat Neumarkt

Die nächsten Termine

Freitag, 03. Februar
Erstkommunion-Wochenende
Ort: Jugendtagungshaus Schloss Pfünz
Veranstalter:  Gemeindekatechese Eichstätt
Samstag, 04. Februar
18.30 Uhr
Eröffnungsgottesdienst der Woche für Paare - Marriage Week "Gemeinsam"
Ort: Hofkirche Neumarkt
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Montag, 06. Februar
19.00 Uhr
Auf der Suche nach dem Wir - Im Rahmen der Woche für Paare
Ort: Aula des Landratsamts Neumarkt
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Donnerstag, 09. Februar
19.30 Uhr
Reihe Bibelkneipe König David - ein Auftragsmörder!
Ort: G 6 - Haus für Jugend, Bildung und Kultur
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Freitag, 10. Februar
Firm-Wochenende für Firmkinder und ihrer Familie
Ort: Jugendtagungshaus Schloss Pfünz
Veranstalter:  Gemeindekatechese Eichstätt
19.00 Uhr
"Ehepaare kommen in den Himmel - in der Hölle waren sie schon" - Kabarett mit Stephan Bauer - im Rahmen der Woche für Paare
Ort: Aula des Landratsamts Neumarkt
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Sonntag, 12. Februar
19.00 Uhr
Gemeinsam unterwegs Im Rahmen der Woche für Paare
Ort: Evangelisches Zentrum Neumarkt
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Freitag, 17. Februar
Farben des Lebens - Filmexerzitien
Ort: Kloster St. Josef - Exerzitien-, Tagungs- und Gästehaus
Veranstalter: Exerzitienreferat im Bistum Eichstätt
Mittwoch, 22. Februar
Kreuz|Weg|Kunst - Podiumsgespräch
Ort: Pfarrrkirche Postbauer-Heng
Veranstalter: Pfarrei Postbauer-Heng
Donnerstag, 23. Februar
19.00 Uhr
Montag, 27. Februar
19.00 Uhr
Der Kreuzestod Jesu - Opfer für unsere Sünden?
Ort: Kolpinghaus Johanneszentrum
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Landkreis Neumarkt
Freitag, 03. März
Firm-Wochenende für Firmkinder und ihrer Familie
Ort: Jugendtagungshaus Schloss Pfünz
Veranstalter:  Gemeindekatechese Eichstätt
Montag, 06. März
19.00 Uhr
Wie kann ich an Kinder und Enkelkinder weitergeben, was mich trägt und was mir mein Glauben bedeutet?
Ort: Kolpinghaus Johanneszentrum
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Landkreis Neumarkt
Freitag, 10. März
Farben des Lebens - Filmexerzitien
Ort: Kloster St. Josef - Exerzitien-, Tagungs- und Gästehaus
Veranstalter: Exerzitienreferat im Bistum Eichstätt
Samstag, 11. März
09.00 Uhr
„Sehen – verstehen – vermitteln“: Neuer Kurs für Kirchenführungen
Ort: Bistumshaus Schloß Hirschberg
Veranstalter: Diözesanbildungwerk e.V.
Montag, 13. März
09.30 Uhr
Beweglich bleiben im Alter: Seminar für Betreuungspersonal und pflegende Angehörige
Ort: Pfarrei Heilig Kreuz
Veranstalter: Bereich Altenbildung der Kath. Erwachsenenbildung im Bistum Eichstätt
Freitag, 17. März
Wochenendseminar "Gemeinsam unterwegs"
Ort: Bistumshaus Schloß Hirschberg
Veranstalter: Ehe-, Familien- und Kinderpastoral im Bistum Eichstätt