Zum Inhalt springen
12.11.2021

Gebetstag für Opfer sexuellen Missbrauchs

Foto: pixabay

Zu einem Gebetstag für Opfer sexuellen Missbrauchs lädt der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke ein. Papst Franziskus hatte angeregt, jährlich einen entsprechenden Gebetstag zu begehen. Für Deutschland haben die Bischöfe festgelegt, dass dieser von den Kirchengemeinden rund um den 18. November begangen werden sollte, an dem zugleich der „Europäische Tag zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch“ ist.

„Ich lade alle ein, sich am Gebetstag für Betroffene des sexuellen Missbrauchs zu beteiligen. Beten wir gemeinsam für die Betroffenen und für uns alle, dass wir Augen und Ohren offen halten und einschreiten, wenn in unserem Umfeld Kinder, Jugendliche und Schutzbedürftige Opfer von Missbrauch zu werden drohen“, so Bischof Hanke. In diesem Jahr wird empfohlen, den Gebetstag am 33. Sonntag im Jahreskreis (14. November 2021) oder am Christkönigsfest (21. November 2021) oder in unmittelbarer zeitlicher Nähe dazu zu begehen.

Zur Gestaltung des Gebetstages stellt die Deutsche Bischofskonferenz verschiedene Materialien auf ihrer Internetseite zur Verfügung. Sie reichen von Gebeten und Fürbittvorschlägen über Predigtentwürfe und hilfreiche Bibelstellen bis hin zu Vorschlägen für Aktivitäten zur Gestaltung des Gebetstages. Auch von sexuellem Missbrauch Betroffene waren jeweils in die Vorbereitung eingebunden. So stammen die Gedanken zum Vater unser von einer Betroffenen aus dem Erzbistum Köln. Die Materialien eignen sich für den sonntäglichen Gemeindegottesdienst, aber auch für Gottesdienstformen wie zum Beispiel eine Gebetsstunde, einen Klage-Weg oder Ähnliches. Alle Materialien können abgerufen werden unter: www.dbk.de/themen/sexueller-missbrauch/gebetstag.Weitere Informationen zur Prävention im Bistum Eichstätt unter: www.bistum-eichstaett.de/praevention.

Die nächsten Termine

Donnerstag, 19. Mai
Resilienz: Die Kraft der Seele stärken
Ort: Kloster Plankstetten - Gäste und Tagungshaus
Veranstalter: Benediktinerabtei Plankstetten, Tagungs- und Gästehaus
Freitag, 20. Mai
19.00 Uhr
Ökumenische Nacht der offenen Kirchen in Eichstätt
Veranstalter: Diözese Eichstätt - Initiative der Charismatische Erneuerung
Samstag, 21. Mai
Sonntag, 22. Mai
11.00 Uhr
Wortgottesdienst für (Klein-) Kinder
Ort: Kolpinghaus Johanneszentrum
Veranstalter: Pfarrei St. Johannes Neumarkt
Freitag, 27. Mai
Samstag, 28. Mai
Donnerstag, 02. Juni
19.30 Uhr
Mit Humor, Herz und Vertrauen - so kann Kindererziehung Spaß machen
Ort: Aula des Landratsamts Neumarkt
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Samstag, 04. Juni
Sonntag, 05. Juni
13.30 Uhr
Maiandacht mit Gebet um geistliche Berufe
Ort: Wallfahrtskirche Mariä Namen - Trautmannshofen
Veranstalter: Pfarrverband Lauterhofen
Montag, 06. Juni
Samstag, 18. Juni
Dienstag, 21. Juni
19.30 Uhr
Offenes Gebetstreffen mit Maria, der Königin der Liebe, vor dem Allerheiligsten
Ort: Pfarrkirche Heilig Kreuz Neumarkt-Wolfstein
Veranstalter: Pfarrei Heilig Kreuz
Freitag, 24. Juni
Samstag, 25. Juni