Zum Inhalt springen
24.09.2021

Weitere Stolpersteine werden in Neumarkt verlegt

Foto: Christian Schrödl

Auch in Neumarkt erinnern Stolpersteine des Künstleres Gunther Demnig an die Opfer des Nationalismus. Am Donnerstag, 30. September, werden nachmittags nun weitere Gedenksteine verlegt, die an jüdische Schicksale in Neumarkt erinnern sollen.

In diesem Jahr wird auch das Jubiläum "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" begangen. Juden haben über viele Jahrhunderte Gesellschaft, Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft bereichert. Beispiellos in diesen Jahrhunderten ist die Verfolgung und Ermordung der  jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürger zwischen 1933 und 1945 im nationalsozialistischen Deutschland. Die Mitglieder der Initiative Stolpersteine möchten durch die Verlegung von Stolpersteinen an deren Schicksal erinnern, an sie denken und dazu aufrufen, das so etwas nie wieder geschehen darf.
 
Zum ersten Mal werden in Neumarkt nicht nur Stolpersteine für Menschen verlegt, die ermordet wurden, sondern auch für Menschen, die flüchten mussten. Die Initiative Stolpersteine hat – soweit es möglich war – die Lebensgeschichten recherchiert, bewegende Schicksale der Menschen erfahren und Kontakte zu Nachkommen knüpfen können.
 
Die Verlegung findet statt am 30. September 2021 in Neumarkt:


14:30 Uhr Schützenstraße 15 für Nina Neustädter und Nanni Grünthal (geb. Neustädter)
15:00 Uhr Bahnhofstraße 20 für Mina Fleischer (geb. Landecker)
15:20 Uhr Bahnhofstraße 14 für Justin Landecker und Rosa Landecker (geb. Metzger)
15:50 Uhr Bahnhofstraße 9 (für Kurt Eliezer Neustädter und Adelheid Lotte Archenhold (geb. Neustädter)

An jeder Station werden die Biographien der Menschen, für die Stolpersteine verlegt werden, kurz vorgestellt. Die Bevölkerung ist herzlich dazu eingeladen, mit dabei zu sein. veranstalter sind die Initiative Stolpersteine, das Evangelische Bildungswerk Neumarkt-Altdorf-Hersbruck und die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) Neumarkt. Auch das katholische und das evangelische Dekanat Neumarkt sind in die Initiative Stolpersteine eingebunden.

 

Die nächsten Termine

Donnerstag, 14. Oktober
Für allein bzw. getrennt erziehende Mütter und Väter von Kindern im Alter von 2 bis 11 Jahren
Ort: ONLINE
Veranstalter: Kolping-Erwachsenenbildungswerk im Bistum Eichstätt
Freitag, 22. Oktober
Seminar Partnerschule Was für ein Paar sind wir? - Unsere Stärken und Schwächen
Ort: Bistumshaus Schloß Hirschberg
Veranstalter: Diözesanbildungwerk e.V.
Samstag, 23. Oktober
19.30 Uhr
Die aktuelle Lage im Irak und die Situation der christlichen Minderheit im Land
Ort: Kolpinghaus Johanneszentrum
Veranstalter: Ökumenischer Arbeitskreis Religionsfreiheit
Montag, 25. Oktober
19.30 Uhr
Pseudowissenschaft und Ersatzreligion - wie abwegige Fakten unser Denken manipulieren
Ort: Kloster St. Josef - Exerzitien-, Tagungs- und Gästehaus
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Mittwoch, 27. Oktober
19.30 Uhr
Lebensweisheit der Märchen
Ort: Evangelisches Zentrum Neumarkt
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Sonntag, 31. Oktober
17.00 Uhr
Glänzende Aussichten - Karikaturenausstellung - Eröffnung
Ort: Pfarrrkirche Postbauer-Heng
Veranstalter: Pfarrei Postbauer-Heng
Mittwoch, 03. November
19.30 Uhr
Verschwörungserzählungen - Funktionsweise, antisemitische Prägungen und Handlungsmöglichkeiten
Ort: ONLINE
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Landkreis Neumarkt
Donnerstag, 04. November
19.00 Uhr
Einführung in Zoom Videokonferenzen für Einsteiger
Ort: ONLINE
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Landkreis Neumarkt
Dienstag, 09. November
19.00 Uhr
Ökumenischer Gottesdienst am Jahrtag der Novemberprogrome 1938
Ort: Hofkirche Neumarkt
Veranstalter: Bischöfliches Dekanat Neumarkt
Mittwoch, 10. November
Qualifizierungskurs zum Generationen-Mentor/-in - 3-tägige Grundkurs
Ort: Bistumshaus Schloß Hirschberg
Veranstalter: Bereich Altenbildung der Kath. Erwachsenenbildung im Bistum Eichstätt
Dienstag, 16. November
19.00 Uhr
Ökumenisch-inklusives Jugendgebet "ALL INCLUSIVE"
Ort: steht noch nicht fest
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Neumarkt/Ev. Jugend im Dekanat Neumarkt/Regens Wagner Holnstein
Donnerstag, 18. November
19.30 Uhr
Die Schöpfung bewahren- Klimagespräch
Ort: Pfarrrkirche Postbauer-Heng
Veranstalter: Pfarrei Postbauer-Heng
Dienstag, 23. November
15.00 Uhr
Donnerstag, 25. November
19.30 Uhr
Unsichtbare Nachbarn - Jüdisches Alltags-Leben in der Metropolregion
Ort: ONLINE
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Landkreis Neumarkt
Donnerstag, 02. Dezember
19.00 Uhr
"Wenn Junge das Alte schätzen und Alte das Neue loben"
Ort: ONLINE
Veranstalter: Katholischer Deutscher Frauenbund (KDFB) im Bistum Eichstätt
Freitag, 18. März
Gruppenleiterschulung der Kath. Jugendstelle Neumarkt
Ort: Habsberg
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Neumarkt
Samstag, 26. März
09.00 Uhr
Kompaktschulung zur Präventionsarbeit - für Erwachsene im Ehrenamt oder Nebenberuf
Ort: Pfarrei Illschwang
Veranstalter: Diöz. Koordinationsstelle zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt + Bisch. Jugendamt Eichstätt