Zum Inhalt springen

Die nächsten Termine

Beten mit den Füßen - Auf dem Jakobsweg von Lichtenfels nach Bamberg

16. September 2022   - 18. September 2022

Auf den Weg machen....
Irgendwann beschleicht jeden das Gefühl, auf der Stelle zu treten und nicht voranzukommen. Da kann eine Auszeit die Möglichkeit bieten zur Ruhe zu kommen und durchzuatmen. Eine solche
Auszeit kann das Pilgern auf dem Jakobsweg sein! Gemeinsam wollen wir ab Lichtenfels auf dem oberfränkischen Jakobsweg durch den „Gottesgarten am Obermain“ pilgern. Impulse, Gebete, Meditation und
Schweigeeinheiten sollen uns dabei auf einen Weg der Achtsamkeit führen. Nach zwei Tagen werden wir die geschichtsträchtige Bischofsstadt Bamberg erreichen.
Hingewiesen sei darauf, dass kein Gepäcktransport vorgesehen ist! Das bedeutet, dass wir unser gesamtes Gepäck selbst tragen! Der Rucksack sollte dabei ein Gesamtgewicht von nicht mehr als 12 Kilogramm haben. Bitte berücksichtigen Sie auch, dass das Gelände zum Teil etwas anspruchsvoller ist und Trittsicherheit sowie eine gute Kondition notwendig sind. Abweichungen vom vorgesehenen Programm sind möglich!

Kosten / Leistungen
Die Gesamtkosten betragen pro Person
140,00 Euro, darin enthalten sind:

 - 2 Übernachtungen im Einzel- oder Doppelzimmer (bitte bei Anmeldung angeben)

- 2 x Abendessen

- 2 x Frühstück, Mittagessen am Sonntag - Kosten für Führungen

Pilgerbegleitung: Norbert Herler, Spirituelle Begleitung: Georg Brigl, Dekanatsreferent Roth-Schwabach

Veranstalter: KEB Roth-Schwabach e.V.

Anmeldung bis zum 15. August 2022: Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 14 Personen (+ 2 Begleiter).
Anmeldungen sind ab sofort möglich bei:

KEB Neumarkt e.V.

Telefon: 0 91 81/ 98 98
Fax: 0 91 81/ 224 53
E-Mail: info@keb-roth-schwabach.de

 

Bischöfliches Dekanat Neumarkt

Dekanatsbüro:
Ringstraße 61
92318 Neumarkt
Tel. 09181 5118950
Fax: 09181 5119351
dekanat.neumarkt(at)bistum-eichstaett(dot)de

Dekan: Artur Wechsler
Dekanatsreferent: Christian Schrödl