Zum Inhalt springen
14.05.2019

„Deine Sendung – unser Auftrag“: Anmeldestart für Willibaldswoche in Eichstätt

Der heilige Willibald als Pilger.

Der heilige Willibald als Pilger, eine Darstellung im Willibaldschor des Eichstätter Doms. pde- Foto: Geraldo Hoffmann

Eichstätt. (pde) – Gläubige im Bistum Eichstätt können sich ab sofort für verschiedene Veranstaltungen der Willibaldswoche anmelden. Die Festwoche zu Ehren des Bistumspatrons findet unter dem Motto „Deine Sendung – unser Auftrag“ von Sonntag, 7. Juli, bis Samstag, 13. Juli, in Eichstätt statt. Das Programm umfasst Wallfahrten, Gottesdienste, Gebetsstunden, Vorträge sowie Begegnungen mit Bischof Gregor Maria Hanke. Informationsflyer mit Anmeldeformularen liegen in den Pfarreien aus. Auch Online-Anmeldungen sind möglich.

Die Willibaldswoche beginnt am Samstag, 7. Juli, mit der einer Sternwallfahrt der Pastoralräume und Pfarreien sowie einem Nachmittag der Frauen. Am Montag, 8. Juli, und Dienstag, 9. Juli, stehen Angebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Diözese im Mittelpunkt. Für den Mittwoch, 10. Juli, sind eine Wallfahrt der Kindertageseinrichtungen sowie ein Abend der Stille im Eichstätter Dom geplant. Zum „Ökumenischen Blaulicht-Abend“ am Donnerstag, 11. Juli, sind Menschen eingeladen, die beruflich oder ehrenamtlich bei Feuerwehr, Rettungsdiensten, technischen Hilfsdiensten, Polizei, Krisenintervention und in der Notfallseelsorge tätig sind. Den Abschluss der Willibaldswoche bildet eine „Begegnung für Ehejubilare“ am Samstag, 13. Juli.

Das Motto „Deine Sendung – unser Auftrag“ bezieht sich auf die Lebenseinstellung des heiligen Willibald. „Wohin du mich sendest, will ich ohne Zögern gehen“, soll der erste Bischof von Eichstätt seinerzeit zum Papst gesagt haben. „Willibald hat sich die Sendung Jesu Christi zu eigen gemacht und ist selbst zum authentischen Glaubenszeugen geworden“, erklärt Domkapitular Alfred Rottler, der als Leiter der Hauptabteilung Pastoral und kirchliches Leben der Diözese Eichstätt für die Organisation der Willibaldswoche verantwortlich zeichnet. „Das Motto der Willibaldswoche lade weiter ein, „sich der Sendung Jesu Christi, die wir in Taufe und Firmung empfangen haben, zu vergewissern und daraus unser christliches Engagement in den verschiedenen Bereichen von Kirche und Gesellschaft zu vollziehen.“

Das ausführliche Programm, Hintergrundinformationen und Rückblicke sowie Online-Formulare sind unter www.willibaldswoche.de abrufbar. Für Auskünfte steht das Organisationsteam der Willibaldswoche unter Tel. (08421) 50-601, E-Mail: seelsorgeamt(at)bistum-eichstaett(dot)de zur Verfügung.

Die nächsten Termine

Sonntag, 29. September
10.30 Uhr
Diözesaner Inklusionstag: "Einander Engel werden"
Ort: Pfarrei Heilig Kreuz, Schafthofstraße 1, 92318 Neumarkt
Veranstalter: Refereat Behindertenpastoral, Luitpoldstraße 2, 85072 Eichstätt
Samstag, 26. Oktober
09.30 Uhr
"Zwei Seiten derselben Medaille" Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung
Ort: Johanneszentrum, Ringstraße 61, 92318 Neumarkt
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung, Historischer Verein Neumarkt