Zum Inhalt springen
06.11.2019

Pfarrer Albert Ott in den Ruhestand versetzt

Neumarkt (dbnm) - Pfarrer Albert Ott (49), Pfarrer von Neumarkt-Pölling ist von Bischof Gregor Maria Hanke aus gesundheitlichen Gründen zum 1. November in den einstweiligen Ruhestand versetzt worden.

 

Pfarrer Ott wurde 1997 in Eichstätt zum Priester geweiht. Er war zunächst Kaplan in Pleinfeld und Roth. Seit 2000 leitete er die Pfarrei St. Martin in Neumarkt-Pölling. Außerdem war er Leiter des Pfarrverbands Neumarkt-West. Von 2003 bis 2008 war er zudem Diözesanlandvolkpfarrer. Zuletzt war er für die Region auch als geistlicher Vertreter im Diözesansteuerausschuss tätig.

Die nächsten Termine

Freitag, 15. November
Open Weekend
Ort: Haus Betanien
Veranstalter: Apostolische Schwestern vom heiligen Johannes im Haus Betanien
Sonntag, 17. November
17.00 Uhr
"Coming to you" - Konzert mit dem Gospel-Express
Ort: Christuskirche, Kapuzinerstraße 3, 92318 Neumarkt i.d.OPf.
Veranstalter: Kirchenmusik im evangelischen Dekanat Neumarkt, Kapuzinerstraße 4, 92318 Neumarkt i.d.OPf.
Montag, 18. November
19.00 Uhr
Informationsabend - Freie Katholische Volksschule im Haus St. Marien
Ort: Haus St. Marien, Badstraße 88, 92318 Neumarkt i.d.Opf
Veranstalter: Freie Katholische Volksschule im Haus St. Marien
19.15 Uhr
Bibelteilen
Ort: Haus St. Willibald, Kindergartenstraße 8, Neumarkt-Woffenbach
Veranstalter: Pfarrei St. Willibalds, Pfarrer-Anton-Lang-Platz 3, 92318 Neumarkt-Woffenbach
19.30 Uhr
Spirituelle Impulse und gemeinsame Wahrheitssuche
Ort: Kath. Pfarrheim, Burgstraße 20, 92355 Velburg
Veranstalter: Die Apostolischen Schwestern vom heiligen Johannes, Haus Betanien