Zum Inhalt springen
29.11.2019

Selbstverständlich ALL INCLUSIVE: Ökumenisches Jugendgebet in Plankstetten

Neumarkt/Plankstetten (kjsnm) - Katholische Jugendstelle Neumarkt und Evangelische Jugend im Dekanatsbezirk Neumarkt luden zusammen mit Regens Wagner Holnstein zum weiten Mal junge Menschen mit und ohne Behinderung zum Gebet in die Klosterkirche Plankstetten ein.

Foto: Stephan Götz

Foto: Martin Hermann

Pinguine in der Kirche? Als nicht-biblisches Bild prägten sie dennoch das zweite ökumenische und inklusive Jugendgebet mit dem Titel "ALL INCLUSIVE". Kostümierte Pinguin-Darsteller führten in einem Dialog hin zur Beobachtung, dass jede Person in manchen Situationen als armes, unfähiges Geschöpf erscheint, aber immer etwas Besonderes ist und im sprichwörtlichen eigenen Element sogar Einzigartiges erreichen kann - so wie Pinguine im Vergleich ihrer Fortbewegung zu Land und zu Wasser. Auf einer Geschichte von Eckart von Hirschhausen basierte dieser Blick auf den eigenen, einzigartigen Wert, der im Gottesdienst durch das biblische Bild des einen Leibes mit vielen Gliedern (1. Korintherbrief) ergänzt wurde zum Zuspruch "Ich bin Gottes geliebtes Kind! Ich bin wichtig für unsere Gemeinschaft! Ich bin gesegnet, mich einzubringen." Unterstrichen wurde diese Botschaft durch ein persönliches Pinguin-Bild für jeden Mitfeiernden, das mit positiven Eigenschaften und Talenten gefüllt werden wollte. Diese konnten im Gespräch mit anderen entdeckt werden und wurden per Aufkleber auf dem Pinguin verewigt. Anschließend standen verschiedene Hauptamtliche des ökumenischen Teams zur Einzelsegnung zur Verfügung. Auch das Brennen einer Vielzahl verschiedenster Kerzen beim Fürbittgebet vor dem ehemaligen Jugendvesper-Kreuz zeigte eindrucksvoll den Segen der Verschiedenheit. Vorbereitet wurde die 2. Auflage dieses besonderen Abends von jungen Menschen mit und ohne Behinderung, zusammen mit Mitarbeitern von Regens Wagner Holnstein, der Katholischen Jugendstelle Neumarkt, der evangelischen Dekanatsjugend und der kath. Behindertenpastoral. Das ökumenische Team bedankte sich herzlich für die Gastfreundschaft der Plankstettener Benediktiner und für die motivierende Musik, die von Musikern der Gruppe "ChorZeit" gestaltet wurde.Das Jugendgebet gehört zu den Angeboten der regionalen kirchlichen Initiative "Mittendrin".                               

Die nächsten Termine

Montag, 01. Juni
10.00 Uhr
Festgottesdienst mit dem Kirchenchor Postbauer-Heng
Ort: Filialkirche Heilig Geist Ezelsdorf
Veranstalter: Pfarrei Postbauer-Heng
Montag, 08. Juni
19.30 Uhr
Bibelteilen "Weg-Gespräch"
Ort: Pfarrhaus Hofkirche
Veranstalter: Pfarrei Zu Unserer Lieben Frau Neumarkt
Mittwoch, 10. Juni
"Geh in Frieden" - Wanderexerzitien im Altmühltag
Ort: Tagungshaus Schloss Hirschberg, Hirschberg 70, 92339 Beilngries
Veranstalter: Exerzitienreferat der Diözese Eichstätt
Montag, 13. Juli
19.30 Uhr
Bibelteilen "Weg-Gespräch"
Ort: Pfarrhaus Hofkirche
Veranstalter: Pfarrei Zu Unserer Lieben Frau Neumarkt
Montag, 10. August
19.30 Uhr
Bibelteilen "Weg-Gespräch"
Ort: Pfarrhaus Hofkirche
Veranstalter: Pfarrei Zu Unserer Lieben Frau Neumarkt