Zum Inhalt springen
29.10.2021

Auszeiten zu Fuß, als Paar oder mit Aikido-Elementen: das Exerzitienprogramm 2022

Foto: Anika Taiber-Groh/pde

„Aus der Mitte leben“ – unter diesem Motto bietet das Exerzitienreferat des Bistums Eichstätt im kommenden Jahr zahlreiche Veranstaltungen an. Darunter sind Angebote für einzelne und Paare, gemeinsames Wandern, Filme anschauen, Stille und Austauschmöglichkeiten.

Den Anfang machen die Exerzitientage zum neuen Jahr unter dem Titel „Ich mache etwas Neues“. Von Donnerstagabend, 6. Januar, bis Sonntagmittag, 9. Januar, laden die Veranstalter im Kloster St. Josef in Neumarkt dazu ein, Zeit für sich und Gott zu finden und unter anderem mit Impulsen in der Gruppe, Gebetszeiten, täglichem Begleitgespräch und durchgehendem Schweigen das Jahr achtsam zu beginnen.

Vier Kinofilme warten auf die Teilnehmenden der Filmexerzitien „Behutsam weitergehen“ von Freitagabend, 25. Februar, bis Dienstagmittag, 1. März, oder von Freitagabend, 1. April, bis Dienstagmittag, 5. April. Nach den Filmen folgen Austausch und Impulse in der Gruppe, es gibt Gebets- und Reflexionszeiten, tägliche Begleitgespräche, Schweigezeiten und Eucharistiefeier. Die Filmexerzitien finden ebenfalls im Kloster St. Josef in Neumarkt statt.

Einzelexerzitien mit benediktinischen und ignatianischen Akzenten gibt es von Dienstagabend, 1. März, bis Sonntagmittag, 6. März, in der Benediktinerabtei Plankstetten unter Begleitung von Schwester Elisabeth Hartwig aus St. Walburg in Eichstätt. Der zweite Termin ist Sonntagabend, 7. August, bis Freitagmittag, 12. August.

Geistliche Tage mit Aikido-Elementen, einer defensiven Kampfkunst, finden von Freitagabend, 20. Mai, bis Sonntagmittag, 22. Mai, im Tagungshaus Schloss Hirschberg mit Begleiter Matthias Helfrich statt. Die Teilnahme ist mit und ohne Vorkenntnisse möglich. Es geht darum, den eigenen Stand zu überprüfen, die Mitte wahrzunehmen und Gott im Üben zu begegnen.

Ausgangspunkt für die Wanderexerzitien im Altmühltal ist ebenfalls das Tagungshaus Schloss Hirschberg. Die Tage stehen unter dem Motto „Ein Sämann ging hinaus“. Rund 17 Kilometer wandern die Teilnehmenden pro Tag, im Gehen wird geschwiegen. Impulse, persönliches Gebet, gemeinsame Gottesdienste und tägliche Begleitgespräche ergänzen das Programm. Der erste Termin für die Wanderexerzitien ist Mittwochabend, 25. Mai, bis Sonntagmittag, 29. Mai, der zweite Termin ist Mittwochabend, 15. Juni, bis Sonntagmittag, 19. Juni.

Von Sonntagabend, 12. Juni, bis Donnerstagmittag, 16. Juni, finden im Haus Werdenfels in Nittendorf Exerzitien für Paare statt. Unter der Begleitung von Ruth und Matthias Helfrich können die Teilnehmenden während der Exerzitien ihre Beziehung vertiefen. Im Schweigen miteinander und Hören aufeinander können sie den gemeinsamen Weg neu erleben.

Exerzitientage zu Fuß gibt es von Freitagabend, 30. September, bis Sonntagmorgen, 2. Oktober, im Tagungshaus Schloss Hirschberg. Mit einer gemeinsamen Tageswanderung am Samstag von rund 17 Kilometern, Impulsen in der Gruppe, Schweigezeiten und Zeiten zum Beten, Nachdenken und gemeinsamer Gottesdienstfeier ist dieses Angebot eine Auszeit vom Alltag im Herbst.

„Auf der Straße Gottes Spuren suchen“ – unter diesem Motto findet am Samstag, 8. Oktober, ein Auszeittag in Ingolstadt statt. Beim Angebot in Zusammenarbeit mit der Abteilung Schulen und Hochschulen im Bistum Eichstätt ist Zeit für Impulse, Austausch und eine Abschlussandacht.

„Ausschau halten“ heißt es von Freitagabend, 25. November, bis Sonntagnachmittag, 27. November, im Kloster St. Josef in Neumarkt bei den Exerzitientagen im Advent. So können die Teilnehmenden den Advent ruhig beginnen, Ausschau halten nach Zeichen, Worten und Winken Gottes, und erleben, was Exerzitien sind.

Nähere Informationen und Anmeldung im Exerzitienreferat des Bistums Eichstätt unter Tel.: (0 84 21) 50-6 04, per E-Mail an exerzitien(at)bistum-eichstaett(dot)de oder im Internet unter www.bistum-eichstaett.de/exerzitien.

Die nächsten Termine

Mittwoch, 10. November
Qualifizierungskurs zum Generationen-Mentor/-in - 3-tägige Grundkurs
Ort: Bistumshaus Schloß Hirschberg
Veranstalter: Bereich Altenbildung der Kath. Erwachsenenbildung im Bistum Eichstätt
Donnerstag, 06. Januar
Bis 2.2. Verkaufsaktion der NEUMARKTER KÖNIGSTALER zugunsten der Sternsingeraktion
Ort: Bäckereien Düring und Gschneidinger
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Neumarkt mit den Bäckereien
Freitag, 28. Januar
Sonntag, 30. Januar
18.30 Uhr
Eröffnungsgottesdienst der Woche für Paare - Marriage Week
Ort: Hofkirche Neumarkt
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Dienstag, 01. Februar
19.30 Uhr
Von Hollywood zum Alltag Leben zu zweit - wie im Film?
Ort: Kolpinghaus Johanneszentrum
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Mittwoch, 09. Februar
19.30 Uhr
"Birnenkuchen mit Lavendel"
Ort: Klostersaal im Evangelischen Zentrum
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Freitag, 11. Februar
19.30 Uhr
Das Schweigen der Männer
Ort: Aula des Landratsamts Neumarkt
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Samstag, 12. Februar
19.00 Uhr
Von Wegen mit dir
Ort: Münster St. Johannes Neumarkt
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Montag, 14. Februar
18.30 Uhr
Abschlussgottesdienst der Woche für Paare
Ort: Hofkirche Neumarkt
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Sonntag, 06. März
18.00 Uhr
Regionaljugendgottesdienst
Ort: Postbauer-Heng Pfarrkirche
Veranstalter: Pfarrjugend Postbauer-Heng und Kath. Jugendstelle Neumarkt
Freitag, 11. März
19.00 Uhr
Jugendvesper für Firmlinge
Ort: Abteikirche Plankstetten
Veranstalter: Kloster Plankstetten und Kath. Jugendstelle Neumarkt
Freitag, 18. März
Gruppenleiterschulung der Kath. Jugendstelle Neumarkt
Ort: Habsberg
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Neumarkt
Sonntag, 20. März
17.00 Uhr
Ökumen. Gedenkgottesdienst für die im Klinikum Verstorbenen 2022
Ort: Klosterkirche St. Josef
Veranstalter: Klinikseelsorge Neumarkt
Freitag, 25. März
Samstag, 26. März
09.00 Uhr
Kompaktschulung zur Präventionsarbeit - für Erwachsene im Ehrenamt oder Nebenberuf
Ort: Pfarrkirche Illschwang
Veranstalter: Diöz. Koordinationsstelle zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt + Bisch. Jugendamt Eichstätt
Mittwoch, 30. März
Qualifizierungskurs zum Generationen-Mentor/-in - 2-tägige Aufbaukurs
Ort: Nürnberg
Veranstalter: Bereich Altenbildung der Kath. Erwachsenenbildung im Bistum Eichstätt
Dienstag, 05. April
18.30 Uhr
ONLINE-Kompaktschulung zur Präventionsarbeit - für Erwachsene im Ehrenamt oder Nebenberuf
Ort: ONLINE
Veranstalter: Diöz. Koordinationsstelle zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt + Bisch. Jugendamt Eichstätt