Zum Inhalt springen

Das Bischöfliche Dekanat Neumarkt

Gemeinsam suchen. Zusammen finden.

So haben wir die Arbeit unseres Dekanates überschrieben. Doch das ist in diesen Tagen der Corona-Pandemie gar nicht so einfach. Wir können nicht einfach als Gemeinschaft zusammen kommen, um wie gewöhnlich Gottesdienste zu feiern, miteinander zu diskutieren, uns fortzubilden oder bestimmte Themen zu vertiefen. Auch wenn vor Ort wieder Gottesdienste gefeiert und vereinzelt Sitzungen durchgeführt werden, kehrt nicht so schnell wieder Normalität in den Alltag unseres kirchlichen Lebens ein.  Eines aber bleibt: Das gemeinsame Suchen – nach der Begegnung mit Gott, nach dem Blick auf die Schwachen und nach Wegen, Menschen auch in diesen Zeiten mit der Frohen Botschaft zu berühren.  Wir wünschen Ihnen neben einem langen Atem und vielen guten Ideen natürlich auch Gesundheit und Gottes Schutz und Segen!

Artur Wechsler
Dekan

Renate Großhauser
Vorsitzende des Dekanatsrats

Christian Schrödl
Dekanatsreferent

Meldungen

Aus Krimis lernen: Ein Impuls für den Alltag

Neumarkt (dbnm) - In regelmäßigen Abständen geben katholische und evangelische Seelsorger aus der Region auf dieser Homepage "Impulse für den Alltag". Dekanatsreferent Christian Schrödl freut sich schon auf den neuen Krimi und überlegt, was die Figuren aus Büchern und Filmen mit unserem persönlichen Leben zu tun haben können.

Renate Großhauser wieder zur Vorsitzenden des Dekanatsrats gewählt

Neumarkt (dbnm) - Renate Großhauser ist auch in den kommenden vier Jahren Vorsitzende des Dekanatsrats Neumarkt. Bei der ersten Sitzung des Gremiums wurden sie von den Vertretern der Pfarreien, katholischen Verbände und kirchlichen Einrichtungen mit großer Mehrheit in ihrem Amt bestätigt.

Für Kindergruppenleiter: Rätselheft und Fensterbilder zum heiligen Willibald

Neumarkt/Eichstätt (kjsnm) - Zur diözesanen Willibaldswoche 2022 hat der Neumarkter Jugendreferent Stephan Götz ein vierseitiges Kinderheft zum Lesen, Rätseln und Ausmalen gestaltet, das sich um das Leben des Bistumsgründers dreht.

Neumarkter Dekanatsforum wird 2022 fortgesetzt: Diesmal auch mit Dekanat Habsberg

Neumarkt/Habsberg (dbnm) - Im vergangenen Jahr hatte das Dekanat Neumarkt mit einem neuen Gesprächsformat begonnen, um die das Miteinander zu fördern und die eigene Arbeit weiterzuentwickeln. Auch 2021 wird es erneut ein Dekanatsforum geben. Diesmal beteiligen sich auch Vertreter aus dem Dekanat Habsberg.

Dekanate Neumarkt und Habsberg heißen neue Pfarrgemeinderäte willkommen

Neumarkt/Habsberg (dbnm) - Im Frühjahr wurden die Pfarrgemeinderäte durch Wahl und Berufung neu zusammengesetzt. Viele Mitglieder sind neu und benötigen Orientierung und Hilfe. Die beiden Dekanate laden am Dienstag, 12. Juli, ab 18:30 Uhr zu einem "Willkommensabend für neue und interessierte Pfarrgemeinderäte" in das Neumarkter Johanneszentrum ein.

Urgesteine: Ein religiöser Impuls zur Vollversammlung des Dekanatsrats

Neumarkt (dbnm) - Am 30. Juni trat der neue Dekanatsrat von Neumarkt zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Dekanatsreferent Christian Schrödl meditierte darüber, was die beiden Apostel Petrus und Paulus mit ihrer Verschiedenheit den Pfarrgemeinden von heute mit auf den Weg geben können.

Beharrend und offen zugleich: Gedanken zum Festtag Petrus und Paulus

Neumarkt( dbnm) - Am 29. Juni gedenkt die katholische Kirche der beiden Apostel Petrus und Paulus. Die Bibel schildert uns zwei ganz unterschiedliche Charaktere. Der langjährige Pfarrer der Neumarkter Hofkirche, Monsignore Richard Distler, erklärt in seinen Gedanken zum Fest, warum dies für die Kirche zum Vorteil war.

Von Leising nach Griesstetten: Samstagspilgern am 9. Juli

Wallfahrtskirche zu den „drei elenden Heiligen“ in Griesstetten.
Zum Samstagspilgern am 9. Juli lädt die Diözesan-Pilgerstelle Eichstätt ein. Der rund 17 Kilometer lange Weg führt von Leising, einem Ortsteil der Stadt Beilngries, zu den drei „elenden Heiligen“ in Griesstetten nahe Dietfurt an der Altmühl.

Kursbuch für das Dekanatsforum 2022 in Kraft gesetzt

Neumarkt/Habsberg (dbnm) - Am Dekanatsforum beteiligen sich in diesem Jahr auch Vertreter aus dem Dekanat Habsberg. Die Versammlung des Dekanatsforums wird am 22. Oktober im Neumarkter Johanneszentrum stattfinden. Die Dekane Artur Wechsler (Neumarkt) und Elmar Spöttle (Habsberg) haben nun ein "Kursbuch", also eine Art Geschäftsordnung, in Kraft gesetzt.

Neue Aufgaben für Kapläne

Weg
Zum Beginn des neuen Schuljahres werden einige Kapläne im Bistum Eichstätt ihre Stellen wechseln. Die Ernennungen durch Bischof Gregor Maria Hanke treten jeweils zum 1. September in Kraft.

Liebe erwidern und weitertragen: Ein Impuls für den Alltag

Neumarkt (dbnm) - In regelmäßigen Abständen geben katholische und evangelische Seelsorger aus der Region auf dieser Homepage "Impulse für den Alltag". Der Neumarkter Gemeindereferent Daniel Schütz geht der Frage nach, was Freiheit für jemanden bedeutet, der sich dem Christentum verpflichtet weiß.

Wie sie einander lieben - Gedanken zum Herz-Jesu-Fest

Neumarkt (dbnm) - Wenn Katholiken das Herz-Jesu-Fest feiern, denken sie besonders an die hingebungsvolle Liebe Jesu zu den Menschen. Dekanatsreferent Christian Schrödl macht sich in seinem Beitrag Gedanken, was das für das Miteinander in der Kirche bedeuten kann.

Willibaldswoche mit bistumsweitem Glockenläuten und Gottesdienst auf dem Domplatz

Domplatz Eichstätt
„Gemeinsam gehen: gläubig – mutig – segensreich“: Unter diesem Motto feiert die Diözese Eichstätt von Freitag bis Sonntag, 3. bis 10 Juli, die Willibaldswoche. Neben zentralen Veranstaltungen in Eichstätt gib es ein vielfältiges Programm mit Gottesdiensten, Wallfahrten und kulturellen Angeboten im gesamten Bistum.

Wieder Herz-Jesu-Wallfahrt nach Velburg

Habsberg/Velburg (dbhab) - Die Pfarrei Velburg lädt am Sonntag, 26. Juni, zum traditionellen Herz-Jesu-Fest ein. Höhepunkt ist der festliche Wallfahrtsgottesdienst um 10 Uhr mit Diözesanjugendseelsorger Clemens Mennicken aus Eichstätt als Prediger.

Hüttenlager für Mädchen und Jungen in den Sommerferien in Pfünz

Eichstätt/Herrieden (pde) – Eine Ferienwoche auf dem Lagerplatz in Pfünz randvoll mit Spiel, Sport und abenteuerlichen Unternehmungen sowie Gemeinschaftserlebnissen und Entdeckungen in der Natur: Das bieten die Hüttenlager für Mädchen und Jungen in den Sommerferien am Lagerplatz Almosmühle bei Pfünz.

Bischöfliches Dekanat Neumarkt

Dekanatsbüro:
Ringstraße 61
92318 Neumarkt
Tel. 09181 5118950
Fax: 09181 5119351
dekanat.neumarkt(at)bistum-eichstaett(dot)de

Dekan: Artur Wechsler
Dekanatsreferent: Christian Schrödl

BLOG "WEITBLICK"

„Die Avantgarde aus dem Urwald“: Beitrag von Susanne Kaiser mehr...

Kirche und die Corona-Krise

Online-Vortrag von Dekanatsreferent Christian Schrödl mehr...

Die nächsten Termine

Freitag, 08. Juli
10.00 Uhr
Samstag, 09. Juli
Sonntag, 10. Juli
11.00 Uhr
Wortgottesdienst für (Klein-)Kinder
Ort: Kolpinghaus Johanneszentrum
Veranstalter: Pfarrei St. Johannes Neumarkt und Flugsportvereinigung Neumarkt e.V.
Dienstag, 12. Juli
18.30 Uhr
Willkommenstreffen für neue und interessierte Pfarrgemeinderäte
Ort: Kolpinghaus Johanneszentrum
Veranstalter: Bischöfliche Dekanate Neumarkt und Habsberg
Freitag, 15. Juli
10.00 Uhr
Samstag, 16. Juli
Dienstag, 19. Juli
18.00 Uhr
Kapitelsjahrtag - Dekanat Neumarkt
Ort: Kloster Plankstetten - Gäste und Tagungshaus
Veranstalter: Bischöfliches Dekanat Neumarkt
19.30 Uhr
Offenes Gebetstreffen mit Maria, der Königin der Liebe, vor dem Allerheiligsten
Ort: Pfarrkirche Heilig Kreuz Neumarkt-Wolfstein
Veranstalter: Pfarrei Heilig Kreuz
Freitag, 22. Juli
10.00 Uhr
Samstag, 23. Juli
Sonntag, 24. Juli
19.00 Uhr
Ökumenischer Gedenkgottesdienst für die im Klinikum Verstorbenen
Ort: Klosterkirche St. Josef
Veranstalter: Klinikseelsorge Neumarkt
Sonntag, 07. August
13.30 Uhr
Maiandacht mit Gebet um geistliche Berufe
Ort: Wallfahrtskirche Mariä Namen - Trautmannshofen
Veranstalter: Pfarrverband Lauterhofen

In die Kirche eintreten

Taufe, Wiedereintritt, Übertritt: Mitglied der größten Glaubensgemeinschaft der Welt werden: www.katholisch-werden.de