Zum Inhalt springen

Das Bischöfliche Dekanat Neumarkt

Meldungen

"Urton-Singen": Gemeinsam eine Kathedrale aus Klängen bauen

Neumarkt (dbnm) - Die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) Neumarkt-Roth-Schwabach lädt am Samstag, 28. September, von 10 bis 16:30 Uhr zu einem Workshop "Urton-Singen" ein, um das gemeinsames Klang-Gebet zu erlernen. Referent ist der österreichische Komponist und Dirigent Prof. Dr. Peter Jan Marthé .

Beten mit den Füßen: Auf dem Jakobsweg von Donauwörth nach Augsburg

Neumarkt (keb) - Auf den Weg machen. Irgendwann beschleicht jeden das Gefühl, auf der Stelle zu treten und nicht voranzukommen. Da kann eine Auszeit die Möglichkeit bieten zur Ruhe zu kommen und durchzuatmen. Eine solche Auszeit kann das Pilgern auf dem Jakobsweg sein. Die Katholische Erwachsenenbildung Neumarkt-Roth-Schwabach lädt zu einer geführten Wegstrecke im September ein.

Wieder Kirchenkonzert in Trautmannshofen

Habsberg/Traumtmannshofen (dbhab) - Auch in diesem Jahr gastieren die Bamberger Bachsolisten zusammen mit Stefan Ubl wieder in der Pfarr- und Wallfahrtskirche Mariä Namen Trautmannshofen. Das Konzert findet am Sonntag, 21. Juli, um 19 Uhr statt.

„Habt den Mut, etwas Neues zu wagen!“ - Tag der Mitarbeitenden in der Willibaldswoche

Eichstätt (pde) – Offen sein für Kreativität und Wandel – dass das in der Kirche möglich ist, haben rund 300 Mitarbeitende im Bistum Eichstätt bei der diesjährigen Willibaldswoche bewiesen: Erstmals wurde mit dem Tag der Mitarbeitenden ein neues Format ausprobiert, zu dem verschiedene Berufsgruppen aus der Pastoral und der Verwaltung zusammen gekommen sind.

Echt und wirklich öffnen: Ein weiterer Kommentar zur Willibaldswoche 2024

Neumarkt (dbnm) - "Öffne dich!" - So lautet das Motto der diesjährigen Willibaldswoche in Eichstätt. In Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen kommen Gläubige aus dem ganzen Bistum zusammen, um damit im Blick auf den Bistumsgründer Willibald Gemeinschaft mit Gott und untereinander zu pflegen. Zum diesjährigen Leitwort ein weiterer Kommentar von Dekanatsreferent Christian Schrödl.

„Open yourself!“ – Jugendfestival in der Willibaldswoche

Eichstätt (pde) – Poetry Slam, Lagerfeuer, Workshops und mehr: Am Freitag, 12. Juli, findet in Eichstätt ein offenes Jugendfestival unter dem Titel „Open yourself!“ statt. Im Rahmen der Willibaldswoche sind alle Jugendlichen ab 14 Jahren eingeladen, gerne auch spontan vorbei zu kommen und bei den verschiedensten Angeboten mitzumachen.

„Wow, so viele Kinder in der Kirche“: Kinderwallfahrt der Diözese Eichstätt

Eichstätt (pde) – Rund 250 Kinder im Vorschulalter sowie 50 pädagogische Fachkräfte sind am Mittwoch, 10. Juli, im Rahmen der Willibaldswoche nach Eichstätt gepilgert. Bischof Gregor Maria Hanke ermutigte sie, dem Beispiel des heiligen Willibald zu folgen und Jesus zu lieben. Für ihn persönlich sei die Kinderwallfahrt ein Festtag.

Schülerorgelkonzert im Neumarkter Münster St. Johannes

Neumarkt (pde) – Zwölf Organistinnen und Organisten der kirchenmusikalischen Ausbildung des Bistums Eichstätt gestalten am Sonntag, 14. Juli, um 17 Uhr ein Orgelkonzert im Münster St. Johannes in Neumarkt.

Mehr Pausen gönnen: Gedanken zum Festtag des heiligen Willibald

Neumarkt (dbnm) - Am 7. Juli feiert das Bistum Eichstätt seinen Gründer, den heiligen Willibald. Bevor er ins Gebiet der Diözese kam, lebte er zehn Jahre in einem Kloster. Dekanatsreferent Christian Schrödl überlegt in seinem aktuellen Beitrag zum Festtag daher, welchen Sinn längere Pausen haben können.

Finanzbericht 2023: Diözese Eichstätt mit positiver Bilanz

Eichstätt (pde) – Die Diözese Eichstätt hat im Geschäftsjahr 2023 einen Überschuss von rund 875.000 Euro erwirtschaftet und damit ein um 13,4 Millionen Euro besseres Ergebnis als im Vorjahr erzielt. Der Jahresüberschuss ist für Investitionen in Nachhaltigkeit im Rahmen der Klimaoffensive 2035 vorgesehen. Amtschef Thomas Schäfers sieht in der positiven Bilanz einen weiteren Schritt auf dem Weg der Verwirklichung der strategischen Leitlinien des Bistums.

Darf die KI von der Leine? Positionspapier der KAB

Eichstätt (DE) - Darf der Mensch alles, was er kann? Ethische Fragen wie diese drehen sich momentan häufig um die Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI). Auch die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) beschäftigt sich intensiv damit. Auch im Eichstätter Diözesanteil des KAB-Magazins „Impuls“ ist nun ein künstlich generiertes Bild erschienen, um die Debatte über die neue Technologie anzuregen.

Wechsel im Pfarrverband Freystadt

Die Wallfahrtskirche Maria Hilf.
Pater Äneas Adam Opitek, derzeit Pfarrkurat in allen Pfarreien des Pfarrverbandes Freystadt, übernimmt zum 1. September einen Dienst in der Missionszentrale der Franziskaner in Bonn. Stattdessen wird Pater Achilles Brzonkalik Kaplan im Pfarrverband.

Neumarkter Münsterkrippe zeigt im Juli seltene Szene

Neumarkt (dbnm) - Ein außergewöhnliches Bild zeigt derzeit die Barockkrippe im Neumarkter Münster St. Johannes: Jesus kehrt nach seiner Taufe noch einmal zu Johannes zurück. Dieser wiederum weist seine Jünger erneut auf den Messias hin.

Caritas ruft zu Spenden für notleidende Menschen in Ostafrika auf

Eichstätt (dicv) Zu Spenden für notleidende Menschen in Ostafrika ruft der Caritasverband für die Diözese Eichstätt auf. Er unterstützt damit die gemeinsame Sommeraktion der kirchlichen Hilfswerke Caritas international und Diakonie Katastrophenhilfe unter dem Motto „Die größte Katastrophe ist das Vergessen“.

Buch des Monats Juli: „Ich weiß, heute Nacht werde ich träumen“

Eichstätt (pde) – Eine poetische Geschichte über den Mut, nach den Sternen zu greifen, erzählt Steven Herrik in seinem Buch „Ich weiß, heute Nacht werde ich träumen“. Religionslehrerin Maria Hauk-Rakos stellt es in der Reihe „Buch des Monats“ der Diözese Eichstätt vor.

Bischöfliches Dekanat Neumarkt

Dekanatsbüro:
Ringstraße 61
92318 Neumarkt
Tel. 09181 5118950
Fax: 09181 5119351
dekanat.neumarkt(at)bistum-eichstaett(dot)de

Dekan: Stefan Wingen
Stellvertretender Dekan: Markus Fiedler
Dekanatsreferent: Christian Schrödl
Dekanatssekretärin: Michaela Walter-Nutz

Kirche als Netz und Weggemeinschaft

Neue Online-Vorträge von Dekanatsreferent Christian Schrödl. mehr...

Die nächsten Termine

Montag, 22. Juli
20.00 Uhr
Wegweisung - Stärkung - Halt
Veranstalter: Pfarrei St. Johannes Neumarkt
Dienstag, 23. Juli
Online-Seminar Öffentlichkeitsarbeit: Flyer/Plakate gestalten
Ort: ONLINE
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung Neumarkt-Roth-Schwabach mit EBW Schwabach
Mittwoch, 24. Juli
14.00 Uhr
Sommerfest der Senioren
Ort: Neumarkt Pfarrhaus St. Johannes
Veranstalter: Pfarrei St. Johannes Neumarkt
Freitag, 26. Juli
18.30 Uhr
Samstag, 27. Juli
06.00 Uhr
Stadt-Wallfahrt zum Habsberg
Ort: Wallfahrtskirche Habsberg
Veranstalter: Pfarrei St. Johannes Neumarkt
16.00 Uhr
Pfarrfest in Ursensollen
Ort: Dorfplatz Ursensollen
Veranstalter: Pfarrverband Illschwang-Kastl-Ursensollen
18.00 Uhr
Vorabendmesse mit Fahrzeugsegnung
Ort: Pfarrheim St. Willibald Woffenbach
Veranstalter: Pfarrverband Neumarkt-West
Sonntag, 28. Juli
09.00 Uhr
Musikevent " Blech am Berg "
Veranstalter: Pfarrei St. Johannes Neumarkt
13.30 Uhr
Montag, 05. August
19.00 Uhr
Ökumensiches Friedensgebet
Ort: Pfarrkirche St. Martin Pölling
Veranstalter: Ökumenischer Arbeitskreis Religionsfreiheit
Mittwoch, 07. August
15.00 Uhr
Trauercafé
Ort: Pfarrheim Kastl
Mittwoch, 14. August
09.30 Uhr
Kräuterbüschelbinden mit der KAB
Veranstalter: Pfarrverband Neumarkt Hofkirche-Hl. Kreuz-Pelchenhofen
Donnerstag, 15. August
14.00 Uhr
Ökumenisches Seniorentreffen
Veranstalter: Pfarrverband Neumarkt Hofkirche-Hl. Kreuz-Pelchenhofen
Sonntag, 25. August
08.45 Uhr
Mittwoch, 28. August
18.30 Uhr
Chorkonzert
Ort: Pfarrkirche St. Martin Pölling
Veranstalter: Pfarrverband Neumarkt-West
Donnerstag, 29. August
19.00 Uhr
Chorkonzert
Ort: Wallfahrtskirche Mariahilfberg
Freitag, 30. August
16.00 Uhr
Chorkonzert
Ort: Hofkirche Neumarkt
Veranstalter: Pfarrverband Neumarkt Hofkirche-Hl. Kreuz-Pelchenhofen

In die Kirche eintreten

Taufe, Wiedereintritt, Übertritt: Mitglied der größten Glaubensgemeinschaft der Welt werden: www.katholisch-werden.de