Zum Inhalt springen

Das Bischöfliche Dekanat Neumarkt

Gemeinsam suchen. Zusammen finden.

So haben wir die Arbeit unseres Dekanates Neumarkt überschrieben. Wir wollen uns immer wieder gemeinsam auf den Weg machen: In Wallfahrten und bei Gottesdiensten, in Netzwerktreffen und bei Schulungen, in Sitzungen und bei Veranstaltungen. So wie sich unsere komplizierte Welt stetig verändert und so vielfältig wie sich das Leben der Menschen entwickelt, so wollen auch wir in unseren Pastoralräumen, kirchlichen Einrichtungen und Gemeinschaften immer wieder aufbrechen, um die Frohe Botschaft zu leben und weiterzutragen. Es geht uns vor allem darum, zu suchen, zuzuhören, wahrzunehmen und herauszufinden.

In unserem Dekanat dürfen wir aber immer wieder erleben: Wir sind nicht als Einzelgänger unterwegs. Es gibt viele, die genauso auf der Suche sind wie wir selbst. Wir tun uns einfacher, wenn wir uns gegenseitig kennen und schätzen, wenn wir unsere Erfahrungen austauschen und uns vernetzen, wenn wir gemeinsam planen. Das Dekanat Neumarkt will dazu einladen: Uns gemeinsam auf den Weg zu machen und uns dabei immer mehr gegenseitig zu stützen.

Auch diese Website soll ein kleiner Beitrag dazu sein. Wir wünschen Ihnen viele gute Gedanken, neue Ideen, hilfreiche Anregungen, wenn Sie auf unserer Seite verweilen.

Artur Wechsler
Dekan

Renate Großhauser
Vorsitzende des Dekanatsrats

Christian Schrödl
Dekanatsreferent

Meldungen

Die Lichter dort draußen - Ein Impuls für den Alltag

Neumarkt (dbnm) - In regelmäßigen Abständen geben katholische und evangelische Seelsorger aus der Region auf dieser Homepage "Impulse für den Alltag". In seinem aktuellen Beitrag erklärt Dekanatsreferent Christian Schrödl, warum er Abend für Abend Kerzen vor seiner Haustüre anzündet.

Einführungskurs für neue Mesner am 11. März

Neumarkt/Hirschberg (dbnm) - Der diözesane Mesnerverband im Bistum Eichstätt lädt Neu-Mesner und Interessenten am Samstag, 11. März, von 8 bis 15:30 Uhr zu einem Einführungstag auf Schloss Hirschberg ein.

Rund 300 Präsenz- und Online-Veranstaltungen: Neues KEB-Programmheft erschienen

Neumarkt (keb) - Die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) Neumarkt arbeitet seit 1. Januar mit der KEB Roth-Schwabach als eine "Verbundene Einrichtung" enger zusammen als bisher. Für das nächste Halbjahr ist nun erstmals ein gemeinsames Programmheft erschienen, das nun noch mehr interessante Veranstaltungen als bisher bietet.

Wieder "Woche für Paare" in Neumarkt

Neumarkt (dbnm) - Die Kirchen und ihre Bildungswerke laden von 4. bis 14. Februar wieder (Ehe-)Paare dazu ein, die eigene Beziehung wieder einmal in den Blick zu nehmen, sie zu pflegen und zu genießen. Dazu gibt es ein buntes Programm mit unterschiedlichsten Angeboten.

Wirtschaftsplan 2023 im Bistum Eichstätt noch nicht verabschiedet

Eichstätt (pde) – Die Verabschiedung des Wirtschaftsplans 2023 der Diözese Eichstätt verschiebt sich, da der Diözesansteuerausschuss (Dista) die erste Fassung abgelehnt hat.

Neues kirchliches Arbeitsrecht gilt im Bistum Eichstätt

Eichstätt (pde) – Bischof Gregor Maria Hanke hat die neue Grundordnung des kirchlichen Dienstes und die dazugehörigen Erläuterungen mit Wirkung zum 1. Januar 2023 für das Bistum Eichstätt in Kraft gesetzt. Er sieht darin Chancen für kirchliche Einrichtungen bei der Suche nach Arbeitskräften und Fortschritte hin zu einem institutionenorientierten Recht.

"Stacheldrahtkerze" für Februar zeigt Situation verfolgter Christen weltweit

Neumarkt (dbnm) - Der ökumenische Arbeitskreis Religionsfreiheit in Neumarkt hat die "Stacheldrahtkerze" für den Monat Februar mit interessanten Informationen über bedrohte und verfolgte Christen veröffentlicht.

"Im Zeichen des heiligen Sebastian": Beitrag der Eichstätter Kirchenzeitung

Neumarkt/Eichstätt - Prozessionen und Festgottesdienste nach finden nach wie vor mit großer Beteiligung der Gläubigen statt. Die Kirchenzeitung berichtet in einem aktuellen Beitrag über die Verehrung des heiligen Sebastian am 20. Januar und geht dabei auch auf Angebote in Dietfurt, Breitenbrunn und Oberölsbach ein.

„Schöne Prinzessinnen und coole Kämpfer“: Vortrag und Workshop des Frauenbundes

Eichstätt (pde) – Wenn Mädchen und Jungen sich nicht nach gewohnten gesellschaftlichen Rollenbildern verhalten, kommen manche Eltern ins Grübeln. Wie sie damit umgehen können und wo Fettnäpfchen der eigenen Geschlechterklischees im Kopf lauern, das wird bei einem Vortag und Workshop des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) im Bistum Eichstätt vorgestellt.

Ein Tag der Lichter - Gedanken zum Festtag "Darstellung des Herrn"

Neumarkt (dbnm) - Am 2. Februar feiert die katholische Kirche die "Darstellung" Jesu im Tempel von Jerusalem. Im Volksmund wird dieses Fest von jeher "Mariä Lichtmess" genannt. Monsignore Richard Distler, der frühere Dekan von Neumarkt und langjährige Pfarrer der Neumarkter Hofkirche, erklärt in seinem Impuls das Festgeheimnis genauer.

Neue Leitung im Caritas-Seniorenheim Deining

Leitungswechsel im Caritas-Seniorenheim Deining
Stabwechsel im Caritas-Seniorenheim St. Anna in Deining: Norbert Bittner (44) ist als Einrichtungsleiter von Caritasdirektor-Alfred Frank verabschiedet worden. Er leitet seit 1. Februar die Abteilung Ambulante und Stationäre Pflegeeinrichtungen beim Diözesan-Caritasverband Eichstätt.

Uns wirklich belohnen - Ein Impuls für den Alltag

Neumarkt (dbnm) - In regelmäßigen Abständen geben katholische und evangelische Seelsorger aus der Region auf dieser Homepage "Impulse für den Alltag". Diesmal regt Dekanatsreferent Christian Schrödl in seinem Beitrag dazu an, bewusst zu belohnen und dafür nichts zu erwarten.

Den Perfektionsdrang umgehen: Bildungstag des Frauenbundes in Neumarkt

Eichstätt/Neumarkt (pde) – Viele Menschen stellen hohe Erwartungen an sich und andere, was zu viel Druck und Stress führt. Wege, um dies zu reduzieren, werden bei einem Bildungstag des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) – Diözesanverband Eichstätt aufgezeigt. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 16. Februar, von 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr im Kloster St. Josef in Neumarkt statt.

Für die Menschen hier und heute - Ein Kommentar zu drei Jahren Corona-Pandemie

Neumarkt (dbnm) - Dekanatsreferent Christian Schrödl beschäftigt sich in seinem aktuellen KOmmentar mit den Konsequenzen aus der Corona-Pandemie für das kirchliche Leben in den beiden Dekanaten Neumarkt und Habsberg. Er fragt vor allem danach, welche kirchlichen Ansätze in Zukunft den Menschen Halt, Orientierung und Zuversicht geben können.

Zusätzliche Pilgerreise nach Rom – Besuch am Grab von Papst Benedikt XVI.

Eichstätt (pde) – Rom ist immer eine Reise wert: Das denken sich offenbar viele Pilger, nachdem sie in der Corona-Zeit weitgehend auf Reisen verzichten mussten. Aufgrund der großen Nachfrage bietet die Diözesan-Pilgerstelle Eichstätt im April eine zusätzliche Pilgerreise in die „Ewige Stadt“ an. Ein Höhepunkt ist der Besuch am Grab von Papst Benedikt XVI.

Bischöfliches Dekanat Neumarkt

Dekanatsbüro:
Ringstraße 61
92318 Neumarkt
Tel. 09181 5118950
Fax: 09181 5119351
dekanat.neumarkt(at)bistum-eichstaett(dot)de

Dekan: Artur Wechsler
Dekanatsreferent: Christian Schrödl

BLOG "WEITBLICK"

„Die Avantgarde aus dem Urwald“: Beitrag von Susanne Kaiser mehr...

Kirche als Netz und Weggemeinschaft

Neue Online-Vorträge von Dekanatsreferent Christian Schrödl. mehr...

Die nächsten Termine

Freitag, 03. Februar
Erstkommunion-Wochenende
Ort: Jugendtagungshaus Schloss Pfünz
Veranstalter:  Gemeindekatechese Eichstätt
Samstag, 04. Februar
18.30 Uhr
Eröffnungsgottesdienst der Woche für Paare - Marriage Week "Gemeinsam"
Ort: Hofkirche Neumarkt
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Montag, 06. Februar
19.00 Uhr
Auf der Suche nach dem Wir - Im Rahmen der Woche für Paare
Ort: Aula des Landratsamts Neumarkt
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Dienstag, 07. Februar
20.00 Uhr
Rechte der Natur
Ort: Kolpinghaus Johanneszentrum
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Donnerstag, 09. Februar
19.30 Uhr
Reihe Bibelkneipe König David - ein Auftragsmörder!
Ort: G 6 - Haus für Jugend, Bildung und Kultur
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Freitag, 10. Februar
Firm-Wochenende für Firmkinder und ihrer Familie
Ort: Jugendtagungshaus Schloss Pfünz
Veranstalter:  Gemeindekatechese Eichstätt
19.00 Uhr
"Ehepaare kommen in den Himmel - in der Hölle waren sie schon" - Kabarett mit Stephan Bauer - im Rahmen der Woche für Paare
Ort: Aula des Landratsamts Neumarkt
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Sonntag, 12. Februar
19.00 Uhr
Gemeinsam unterwegs Im Rahmen der Woche für Paare
Ort: Evangelisches Zentrum Neumarkt
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Donnerstag, 16. Februar
09.30 Uhr
Den Perfektionsdrang umgehen
Ort: Kloster St. Josef - Exerzitien-, Tagungs- und Gästehaus
Veranstalter: Katholischer Deutscher Frauenbund (KDFB) im Bistum Eichstätt
Freitag, 17. Februar
Farben des Lebens - Filmexerzitien
Ort: Kloster St. Josef - Exerzitien-, Tagungs- und Gästehaus
Veranstalter: Exerzitienreferat im Bistum Eichstätt
Mittwoch, 22. Februar
Kreuz|Weg|Kunst - Podiumsgespräch
Ort: Pfarrrkirche Postbauer-Heng
Veranstalter: Pfarrei Postbauer-Heng
Donnerstag, 23. Februar
19.00 Uhr
Montag, 27. Februar
19.00 Uhr
Der Kreuzestod Jesu - Opfer für unsere Sünden?
Ort: Kolpinghaus Johanneszentrum
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Landkreis Neumarkt
Freitag, 03. März
Firm-Wochenende für Firmkinder und ihrer Familie
Ort: Jugendtagungshaus Schloss Pfünz
Veranstalter:  Gemeindekatechese Eichstätt
Montag, 06. März
19.00 Uhr
Wie kann ich an Kinder und Enkelkinder weitergeben, was mich trägt und was mir mein Glauben bedeutet?
Ort: Kolpinghaus Johanneszentrum
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Landkreis Neumarkt
Freitag, 10. März
Farben des Lebens - Filmexerzitien
Ort: Kloster St. Josef - Exerzitien-, Tagungs- und Gästehaus
Veranstalter: Exerzitienreferat im Bistum Eichstätt
Samstag, 11. März
09.00 Uhr
„Sehen – verstehen – vermitteln“: Neuer Kurs für Kirchenführungen
Ort: Bistumshaus Schloß Hirschberg
Veranstalter: Diözesanbildungwerk e.V.

In die Kirche eintreten

Taufe, Wiedereintritt, Übertritt: Mitglied der größten Glaubensgemeinschaft der Welt werden: www.katholisch-werden.de