Zum Inhalt springen
22.06.2022

Kastilien und Extremadura: Studienreise nach Spanien

Kathedrale der Universitätsstadt Salamanca. Foto: Bayerisches Pilgerbüro

Spanien abseits der ausgetretenen Touristenpfade: Das ist das Ziel einer Studienreise des Diözesanbildungswerks Eichstätt von 22. bis 29. September in die spanische Region Kastilien und Extremadura. Höhepunkte sind die historischen Städte Ávila, Salamanca, Cáceres sowie Toledo, die Stadt von drei Weltreligionen.

Zum Auftakt werden in Segovia der 2000 Jahre alte römische Aquädukt, die Kathedrale und Alcázar, eine der schönsten Burgen Spaniens, besichtigt. In Ávila folgen die Mitreisenden den Spuren der heiligen Teresa in den Klöstern La Encarnación und San José. Nächste Station ist die Universitätsstadt Salamanca. Neben den Gebäuden der ältesten Universität Spaniens werden auch die Kathedrale und das Dominikanerkloster San Esteban aus dem 16 Jahrhundert besucht.

Zwei Kathedralen aus verschiedenen Epochen unter einem Dach stehen in Plasencia auf dem Programm. Durch den Monfragüe Nationalpark geht es weiter nach Cáceres, das mit seiner historischen Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Hier werden prachtvolle Kirchen und Paläste der mittelalterlichen „Ciudad Monumental“ erkundet. Im weiteren Verlauf führt die Studienreise nach Trujillo, in die Heimat zahlreicher Konquistadoren. Über der Altstadt thront die arabische Burg. Besucht wird auch das Kloster Guadalupe, einer der bedeutendsten Marienwallfahrtsorte des Landes und der spanischsprachigen Welt. Weiter geht es nach Toledo, die Stadt der drei Kulturen von Christen, Juden und Mauren. Bei einem Rundgang durch die Stadt wird die monumentale Kathedrale mit Werken El Grecos besucht. Die Spuren des Judentums sind in den Synagogen El Tránsito und Santa María la Blanca sichtbar. Zum Abschluss bekommt die Reisegruppe noch Einblicke in das pulsierende Leben der spanischen Hauptstadt Madrid.

Weitere Informationen und Anmeldung beim Diözesanbildungswerk Eichstätt, Tel.: (0 84 21) 50-6 41, E-Mail: erwachsenenbildung(at)bistum-eichstaett(dot)de.

Die nächsten Termine

Freitag, 30. September
Mutter-Tochter-Wochenende im Jugendtagungshaus Habsberg
Ort: Jugendhaus Habsberg
Veranstalter: Bischöfliches Ordinariat Frauenpastoral
Sonntag, 02. Oktober
13.30 Uhr
Maiandacht mit Gebet für geistliche Berufe
Ort: Wallfahrtskirche Mariä Namen - Trautmannshofen
Veranstalter: Pfarrverband Lauterhofen
Mittwoch, 05. Oktober
19.00 Uhr
Kath-Kurs - Die Katholische Kirche entdecken
Ort: Pettenkoferhaus
Veranstalter: Pfarrei Berching
Freitag, 07. Oktober
EPL - Kommunikationstraining für Paare
Ort: Kloster St. Josef - Exerzitien-, Tagungs- und Gästehaus
Veranstalter: Ehe-, Familien- und Kinderpastoral im Bistum Eichstätt
Dienstag, 18. Oktober
19.30 Uhr
Offenes Gebetstreffen mit Maria, der Königin der Liebe, vor dem Allerheiligsten
Ort: Pfarrkirche Heilig Kreuz Neumarkt-Wolfstein
Veranstalter: Pfarrei Heilig Kreuz
Donnerstag, 20. Oktober
15.00 Uhr
Freitag, 21. Oktober
19.30 Uhr
VIVA VOCE - Die A capella Band : "Glücksbringer"
Ort: Evangelische Christuskirche Neumarkt
Veranstalter: Evangelisch-lutherischer Dekanatsbezirk Neumarkt
Sonntag, 13. November
17.00 Uhr
Ökumenischer Gedenkgottesdienst für die im Klinikum Verstorbenen
Ort: Klosterkirche St. Josef
Veranstalter: Klinikseelsorge Neumarkt
Dienstag, 15. November
19.00 Uhr
Ökumenisch-inklusives Jugendgebet "ALL INCLUSIVE"
Ort: Klosterkirche Plankstetten
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Neumarkt/Ev. Jugend im Dekanat Neumarkt/Regens Wagner Holnstein/Kath. Inklusive Pastoral
Dienstag, 22. November
19.30 Uhr
Offenes Gebetstreffen mit Maria, der Königin der Liebe, vor dem Allerheiligsten
Ort: Pfarrkirche Heilig Kreuz Neumarkt-Wolfstein
Veranstalter: Pfarrei Heilig Kreuz
Freitag, 25. November
Dienstag, 20. Dezember
19.30 Uhr
Offenes Gebetstreffen mit Maria, der Königin der Liebe, vor dem Allerheiligsten
Ort: Pfarrkirche Heilig Kreuz Neumarkt-Wolfstein
Veranstalter: Pfarrei Heilig Kreuz
Donnerstag, 20. April
15.00 Uhr
ONLINE@FORUM KATECHESE
Ort: online
Veranstalter: Gemeindekatechese Eichstätt