Zum Inhalt springen
14.02.2024

„Wenn du betest“: Vorlage für Hausgottesdienst zur Fastenzeit

Für den Hausgottesdienst zur österlichen Bußzeit stellt die Diözese Eichstätt eine Gebetsvorlage bereit. Grafik: pde

Zur Feier eines Hausgottesdienstes am ersten Montag in der Fastenzeit, 19. Februar, lädt der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke die Gläubigen in seinem Bistum ein. Die Diözese Eichstätt stellt dafür eine Gebetsvorlage bereit.

Schwerpunkt der vorgeschlagenen Texte ist das Gebet. Hintergrund ist, dass Papst Franziskus für 2025 ein „Heiliges Jahr“ ausgerufen hat, das weltweit zu einer „Symphonie von Gebeten“ führen soll. Das Jahr 2024 soll dabei als Vorbereitungszeit dienen, die besonders dem Gebet gewidmet ist. „Der diesjährige Hausgottesdienst zur Fastenzeit stellt daher das Gebet selbst in den Mittelpunkt und will uns zum regelmäßigen Gespräch mit Gott ermutigen. Im Gebet können wir unser gesamtes Leben vor Gott bringen, unsere Trauer und Freude, unseren Dank und unsere Bitten, unsere Klage und Hoffnung“, schreibt Bischof Hanke im seinem Geleitwort zur Gottesdienstvorlage.

Eine Anleitung zum Gebet liefert das in der Vorlage zitierte Evangelium nach Matthäus. Darin heißt es unter anderem: „Wenn ihr betet, sollt ihr nicht plappern wie die Heiden, die meinen, sie werden nur erhört, wenn sie viele Worte machen. Macht es nicht wie sie; denn euer Vater weiß, was ihr braucht, noch ehe ihr ihn bittet.“ Bischof Hanke lädt die Gläubigen ein, sich in der Vorbereitung auf Ostern und auf das Heilige Jahr 2025 besonders Zeit für das persönliche Gebet zu nehmen.

Die Vorlage für den Hausgottesdienst in der Fastenzeit ist bestellbar im Bischöflichen Ordinariat Eichstätt unter Tel.: (0 84 21) 50-6 01, E-Mail: glaube-liturgie(at)bistum-eichstaett(dot)de. Eine digitale Version ist unter www.bistum-eichstaett.de/hausgottesdienste verfügbar.

Die nächsten Termine

Samstag, 25. Mai
09.00 Uhr
Klostertag: ein spirituell-ökologisches Konzept kennenlernen
Ort: Kloster Plankstetten - Gäste und Tagungshaus
Veranstalter: Benediktinerabtei Plankstetten
Montag, 03. Juni
19.00 Uhr
Ökumenisches Friedensgebet
Ort: Pfarrheim St. Willibald Woffenbach
Veranstalter: Ökumenischer Arbeitskreis Religionsfreiheit
Donnerstag, 06. Juni
14.30 Uhr
Jugendseelsorgekonferenz der Dekanate Habsberg und Neumarkt
Ort: Katholische Jugendstelle Neumarkt
Veranstalter: Katholische Jugendstelle Neumarkt
Samstag, 08. Juni
09.30 Uhr
10.00 Uhr
Sonntag, 09. Juni
15.00 Uhr
"Duo Hymnus" : Sopran & Orgel
Ort: Pfarrkirche St. Petrus Kastl
Veranstalter: Pfarrverband Illschwang-Kastl-Ursensollen
Mittwoch, 12. Juni
19.00 Uhr
Herr lehre uns beten - Beten neu entdecken
Ort: Caritas Seniorenheim St. Franziskus
Veranstalter: Pfarrei Berching
Samstag, 15. Juni
10.00 Uhr
Samstag, 22. Juni
09.30 Uhr
10.00 Uhr
Montag, 24. Juni
20.00 Uhr
Wegweisung - Stärkung - Halt
Veranstalter: Pfarrei St. Johannes Neumarkt
Samstag, 29. Juni
09.30 Uhr
10.00 Uhr
18.30 Uhr
Festtag "Heilige Peter und Paul" - Stadtkirchen-Gottesdienst
Ort: Pfarrkirche St. Martin Pölling
Veranstalter: Katholische Kirche Neumarkt - Projektbüro "Stadtkirchenkonzept Neumarkt"
Montag, 01. Juli
19.00 Uhr
Ökumenisches Friedensgebet
Veranstalter: Ökumenischer Arbeitskreis Religionsfreiheit
Freitag, 05. Juli
10.00 Uhr