Zum Inhalt springen
30.06.2014

Willibaldswoche startet mit Kinderchören und Wallfahrtstag

Zum Wallfahrtstag kommen Pilger aus dem gesamten Bistum Eichstätt zum Grab des hl. Willibald im Eichstätter Dom.  pde-Foto: Geraldo Hoffmann

Zum Wallfahrtstag kommen Pilger aus dem gesamten Bistum Eichstätt zum Grab des hl. Willibald im Eichstätter Dom. pde-Foto: Geraldo Hoffmann

Eichstätt. (pde) – Mit dem ersten Diözesantag der Kinderchöre und dem Wallfahrtstag startet die diesjährige Willibaldswoche in Eichstätt. Am Samstag, 5. Juli, werden 25 Kinderchöre mit rund 500 Sängerinnen und Sänger in der Domstadt erwartet. Zum Willibaldsfest am Sonntag, 6. Juli, pilgern zahlreiche Gläubige an das Grab des Diözesanheiligen Willibald im Eichstätter Dom.

Das Programm des Kinderchortages startet um 10.30 Uhr mit einer gemeinsamen Probe mit Domkapellmeister Christian Heiß und mehreren Subdirigenten im Dom. Nach dem Mittagessen treten einige der angemeldeten Kinderchöre beim Eichstätter Altstadtfest auf. Sie singen auf einer Bühne vor dem Dompfarrheim (Pater-Philipp-Jenigen-Platz) und im Treppenhaus der ehemaligen fürstbischöflichen Residenz (Landratsamt), ehe um 16 Uhr alle Chöre gemeinsam im Eichstätter Dom ein Pontifikalamt mit Bischof Gregor Maria Hanke gestalten.

Höhepunkt der Willibaldswoche ist der Wallfahrtstag mit dem Willibaldsfest am Sonntag, 6. Juli. Um 9 Uhr feiern Pilgergruppen aus verschiedenen Pfarreien sowie rund 300 Mitglieder der Katholischen Arbeitnehmerbewegung ein Pontifikalamt mit Bischof Hanke im Eichstätter Dom. Dabei wird das neue Gebet- und Gesangbuch für das Bistum Eichstätt „Gotteslob“ offiziell eingeführt. Der Domchor singt „Cantus Missae“ von Josef G. Rheinberger, „Ubi caritas et amor“ von Maurice Duruflé  und „Sankt Willibald, von Gott gesandt“ im Liedsatz von Christian Heiß. Um 18 Uhr findet eine Pontifikalvesper im Eichstätter Dom statt. An allen Tagen der Festwoche gibt es um 12.30 Uhr eine Domführung mit Schwerpunkt St. Willibald. Zudem steht vom 5. bis 12. Juli ein Mittagsgebet um 13 Uhr in der Schutzengelkirche auf dem Rahmenprogramm.

Die Willibaldswoche unter dem Motto „Aufbrechen im Glauben“ findet vom 5. bis 13. Juli in Eichstätt statt. Anlass der Begegnungs- und Wallfahrtswoche für die Gläubige der Diözese Eichstätt ist der Gedenktag des Bistumsgründers Willibald, dessen Todestag der 7. Juli 787 war. Das ausführliche Programm ist unter „www.willibaldswoche.de“ abrufbar.

Die nächsten Termine

Sonntag, 28. August
08.45 Uhr
Möninger Bergfest
Veranstalter: Pfarrei Möning
Sonntag, 04. September
13.30 Uhr
Maiandacht mit Gebet um geistliche Berufe
Ort: Wallfahrtskirche Mariä Namen - Trautmannshofen
Veranstalter: Pfarrverband Lauterhofen
Samstag, 10. September
09.00 Uhr
Holyphon-Workshop in Neumarkt mit Neuem Geistlichen Lied und afrikanischen Tönen
Ort: Kloster St. Josef - Exerzitien-, Tagungs- und Gästehaus
Veranstalter: Stabsstelle Amt für Kirchenmusik
Freitag, 16. September
Beten mit den Füßen - Auf dem Jakobsweg von Lichtenfels nach Bamberg
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Landkreis Neumarkt
Sonntag, 18. September
19.00 Uhr
Ökumenischer Gedenkgottesdienst für die im Klinikum Verstorbenen
Ort: Klosterkirche St. Josef
Veranstalter: Klinikseelsorge Neumarkt
Dienstag, 20. September
19.30 Uhr
Offenes Gebetstreffen mit Maria, der Königin der Liebe, vor dem Allerheiligsten
Ort: Pfarrkirche Heilig Kreuz Neumarkt-Wolfstein
Veranstalter: Pfarrei Heilig Kreuz
Samstag, 24. September
Diözesaner Weltjugendtag mit Bischof Hanke im September in Pfünz
Ort: Jugendtagungshaus Schloss Pfünz
Veranstalter: Bischöfliches Jugendamt Eichstätt
Dienstag, 27. September
15.30 Uhr
Vorstellung des regionalen Action Bound "Schöpfung"
Ort: Kolpinghaus Johanneszentrum
Veranstalter: Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) in der Region Oberpfalz
Freitag, 30. September
Mutter-Tochter-Wochenende im Jugendtagungshaus Habsberg
Ort: Jugendhaus Habsberg
Veranstalter: Bischöfliches Ordinariat Frauenpastoral
Sonntag, 02. Oktober
13.30 Uhr
Maiandacht mit Gebet für geistliche Berufe
Ort: Wallfahrtskirche Mariä Namen - Trautmannshofen
Veranstalter: Pfarrverband Lauterhofen
Freitag, 07. Oktober
EPL - Kommunikationstraining für Paare
Ort: Kloster St. Josef - Exerzitien-, Tagungs- und Gästehaus
Veranstalter: Ehe-, Familien- und Kinderpastoral im Bistum Eichstätt
Dienstag, 18. Oktober
19.30 Uhr
Offenes Gebetstreffen mit Maria, der Königin der Liebe, vor dem Allerheiligsten
Ort: Pfarrkirche Heilig Kreuz Neumarkt-Wolfstein
Veranstalter: Pfarrei Heilig Kreuz
Freitag, 21. Oktober
Gruppenleiterschulung der Kath. Jugendstelle Neumarkt
Ort: Habsberg
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Neumarkt
Sonntag, 13. November
17.00 Uhr
Ökumenischer Gedenkgottesdienst für die im Klinikum Verstorbenen
Ort: Klosterkirche St. Josef
Veranstalter: Klinikseelsorge Neumarkt
Dienstag, 15. November
19.00 Uhr
Ökumenisch-inklusives Jugendgebet "ALL INCLUSIVE"
Ort: Klosterkirche Plankstetten
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Neumarkt/Ev. Jugend im Dekanat Neumarkt/Regens Wagner Holnstein/Kath. Inklusive Pastoral
Dienstag, 22. November
19.30 Uhr
Offenes Gebetstreffen mit Maria, der Königin der Liebe, vor dem Allerheiligsten
Ort: Pfarrkirche Heilig Kreuz Neumarkt-Wolfstein
Veranstalter: Pfarrei Heilig Kreuz