Zum Inhalt springen

Das Bischöfliche Dekanat Neumarkt

Gemeinsam suchen. Zusammen finden.

So haben wir die Arbeit unseres Dekanates überschrieben. Doch das ist in diesen Tagen der Corona-Pandemie gar nicht so einfach. Wir können nicht einfach als Gemeinschaft zusammen kommen, um wie gewöhnlich Gottesdienste zu feiern, miteinander zu diskutieren, uns fortzubilden oder bestimmte Themen zu vertiefen. Auch wenn vor Ort wieder Gottesdienste gefeiert und vereinzelt Sitzungen durchgeführt werden, kehrt nicht so schnell wieder Normalität in den Alltag unseres kirchlichen Lebens ein.  Eines aber bleibt: Das gemeinsame Suchen – nach der Begegnung mit Gott, nach dem Blick auf die Schwachen und nach Wegen, Menschen auch in diesen Zeiten mit der Frohen Botschaft zu berühren.  Wir wünschen Ihnen neben einem langen Atem und vielen guten Ideen natürlich auch Gesundheit und Gottes Schutz und Segen!

Artur Wechsler
Dekan

Renate Großhauser
Vorsitzende des Dekanatsrats

Christian Schrödl
Dekanatsreferent

Meldungen

Dekanat Neumarkt eröffnet den „Treffpunkt Frieden“

Neumarkt (dbnm) - Am Neumarkter Rathaus wurde nun das Projekt "Treffpunkt Frieden" gestartet. Neben der Möglichkeit zum Gespräch gibt es dabei tagsüber Kaffee und Kuchen und andere selbst gebackene Leckereien. Bei der Eröffnung war auch die Ukrainerin Tetiana Aristarkhova aus Charkiw mit dabei.

"Stacheldrahtkerze" für April zeigt Situation verfolgter Christen weltweit

Neumarkt (dbnm) - Der ökumenische Arbeitskreis Religionsfreiheit in Neumarkt hat die "Stacheldrahtkerze" für den Monat April mit interessanten Informationen über bedrohte und verfolgte Christen weltweit veröffentlicht. Außerdem weist er auf den "Gefangenen des Monats" hin.

Streck deinen Finger aus! - Ein Impuls für den Alltag

Neumarkt (dbnm) - Der achte Tag der Osterzeit wird in der katholischen Kirche traditionell als "Weißer Sonntag" bezeichnet. Im Mittelpunkt des Sonntagsevangeliums steht der zweifelnde Apostel Thomas. Dekanatsreferent Christian Schrödl überlegt in seinem Beitrag, welche Rolle der Zweifel im Glaubensleben spielen darf.

Flotte und ruhige Tänze im Sitzen: Fortbildung der Seniorenpastoral

Eichstätt/Neumarkt/Nürnberg (pde) – Frische Choreographien für Tänze im Sitzen stellt die Seniorenpastoral der Diözese Eichstätt bei einem Seminar in Neumarkt und Nürnberg vor. „Tanz einfach mit“ lautet das Motto. Die neuen Bewegungsfolgen eignen sich für den Einsatz in der offenen Seniorenarbeit und in Pflegeeinrichtungen.

Tagesseminar am 30. April: Jüdische Feste im Jahreskreis

Eichstätt (pde) – Ein Tagesseminar zu jüdischen Festen im Jahreskreis veranstaltet das Diözesanbildungswerk Eichstätt am Samstag, 30. April von 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr in den Räumen des Eichstätter Priesterseminars, Leonrodplatz 3. Es steht unter dem Leitwort: „Höre mein Gebet, Herr, denn ich bin ein Gast bei Dir“.

„Mit Kindern Gott entdecken“: Wallfahrt und Begegnung am Velburger Hohlloch

Eichstätt/Velburg (pde) – Kinder mit ihren Eltern und Großeltern lädt der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) im Bistum Eichstätt zu einer Wallfahrt in Velburg ein. Die Veranstaltung unter dem Motto „Gott ist mein Fels“ findet am Freitag, 6. Mai, von 14 Uhr bis 16:30 Uhr statt.

Jugendfahrt nach Taizé: Gemeinschaft, Gebet, Gesang und Spaß

Eichstätt/Berching (pde) – Eine Pilgerfahrt für junge Menschen nach Taizé in Frankreich veranstaltet die Katholische Jugendstelle Eglasmühle in der ersten Pfingstferienwoche, vom 5. bis 12. Juni. Mitfahren können Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 29 Jahren.

Münsterkrippe zeigt österliche Gartenszene

Neumarkt (dbnm) - Die barocke Ganzjahreskrippe im Neumarkter Münster St. Johannes zeigt die Begegnung von Maria Magdalena mit dem auferstandenen Jesus in der Nähe des Felsengrabes, in das man den Gekreuzigten gelegt hatte. Beim Umbau packten auch zwei Firmbewerber aus der Münsterpfarrei mit an.

Der Weg geht weiter: Zwischenbericht zur Umsetzung des Dekanatsforums

Neumarkt (dbnm) - "Werft die Netze aus!" - unter diesem Motto stand die Versammlung des Dekanatsforums im Dekanat Neumarkt am Samstag, 30. Oktober 2021. Nun wandte sich das Dekanatsbüro mit einem "Update" zur Umsetzung der bei der Zusammenkunft ausgearbeiteten Anliegen und Ideen an die Versammlungsteilnehmer.

Sehnsucht nach Frieden verbindet Menschen bei Projekt des Dekanates Neumarkt

Neumarkt (dbnm) - Das katholische Dekanat Neumarkt lädt von 23. April bis 8. Mai zu einem „Treffpunkt Frieden“ am Neumarkter Rathaus ein. Neben einer Gesprächsmöglichkeit soll es dabei tagsüber Kaffee und Kuchen und andere selbstgebackene Leckereien geben. Der Erlös fließt in Projekte für die Unterstützung ukrainischer Kriegsopfer und Geflüchteter. Beteiligt sind Schulklassen, kirchliche Gruppen und Selbsthilfeorganisationen.

Die Welt ist gut - geistliche Worte zu Ostern

Neumarkt/Habsberg (dbnm) - Können wir in Zeiten von Corona und Ukraine-Krieg eigentlich Ostern von ganzem Herzen und guten Gewissens feiern? Dieser Frage geht der Habsberger Dekan und Wallfahrtsrektor Elmar Spöttle in seinem Impuls zu den Osterfeiertagen nach.

Neues in den Blick nehmen: Ein karsamstägliche Sicht auf die Kirche

Neumarkt (dbnm) - Dekanatsreferent beschreibt in seinem Beitrag zum Karsamstag den ambivalenten Charakter dieses Tages und vergleicht ihn mit dem Weizenkorn, das man zu neuem Wachstum in die dunkle Erde gelegt hat. Ein Kommentar.

Dass uns Steine vom Herzen fallen: Ostergrüße des Dekanates

Neumarkt/Habsberg (dbnm) - Im Ostergruß der Dekanate Neumarkt und Habsberg laden die beiden Dekane Artur Wechsler und Elmar Spöttle, ihre Stellvertreter und Dekanatsreferent Christian Schrödl dazu ein, der Frohen Botschaft immer mehr Raum zu geben. Es gehe darum, "es einander immer wieder zu erzählen und vorzuleben, sich gegenseitig zu beflügeln und anzutreiben".

Was für ein Ärgernis! - Gedanken zum Karfreitag

Neumarkt(dbnm) - Am Karfreitag denken Christen weltweit an den Kreuzweg und die Kreuzigung Jesu. Der Neumarkter Stadtpfarrer Norbert Winner denkt darüber nach, warum das Kreuz mit all seiner Grausamkeit für Christen ein Lebens-Zeichen sein kann.

Ausgeliefert? - Ein Impuls zum Gründonnerstag

Neumarkt (dbnm) - Am Gründonnerstag denkt die Kirche an das letzte Abendmahl Jesu mit seinen Jüngern und die Einsetzung der Eucharistie. Sie lenkt ihre Blicke aber auch auf das einsame Gebet Jesu am Ölberg und seine Gefangennahme im Garten Getsemani. Dekanatsreferent Christian Schrödl überlegt, was das Gefangen-Sein Jesu mit unserem Leben hier und heute zu tun haben kann.

Neueste Videos/Audios

Bischöfliches Dekanat Neumarkt

Dekanatsbüro:
Ringstraße 61
92318 Neumarkt
Tel. 09181 5118950
Fax: 09181 5119351
dekanat.neumarkt(at)bistum-eichstaett(dot)de

Dekan: Artur Wechsler
Dekanatsreferent: Christian Schrödl

BLOG "WEITBLICK"

„Die Avantgarde aus dem Urwald“: Beitrag von Susanne Kaiser mehr...

Kirche und die Corona-Krise

Online-Vortrag von Dekanatsreferent Christian Schrödl mehr...

Die nächsten Termine

Donnerstag, 19. Mai
Resilienz: Die Kraft der Seele stärken
Ort: Kloster Plankstetten - Gäste und Tagungshaus
Veranstalter: Benediktinerabtei Plankstetten, Tagungs- und Gästehaus
Freitag, 20. Mai
19.00 Uhr
Ökumenische Nacht der offenen Kirchen in Eichstätt
Veranstalter: Diözese Eichstätt - Initiative der Charismatische Erneuerung
Samstag, 21. Mai
Sonntag, 22. Mai
11.00 Uhr
Wortgottesdienst für (Klein-) Kinder
Ort: Kolpinghaus Johanneszentrum
Veranstalter: Pfarrei St. Johannes Neumarkt
Freitag, 27. Mai
Samstag, 28. Mai
Donnerstag, 02. Juni
19.30 Uhr
Mit Humor, Herz und Vertrauen - so kann Kindererziehung Spaß machen
Ort: Aula des Landratsamts Neumarkt
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Samstag, 04. Juni
Sonntag, 05. Juni
13.30 Uhr
Maiandacht mit Gebet um geistliche Berufe
Ort: Wallfahrtskirche Mariä Namen - Trautmannshofen
Veranstalter: Pfarrverband Lauterhofen
Montag, 06. Juni
Samstag, 18. Juni
Dienstag, 21. Juni
19.30 Uhr
Offenes Gebetstreffen mit Maria, der Königin der Liebe, vor dem Allerheiligsten
Ort: Pfarrkirche Heilig Kreuz Neumarkt-Wolfstein
Veranstalter: Pfarrei Heilig Kreuz
Freitag, 24. Juni
Samstag, 25. Juni

In die Kirche eintreten

Taufe, Wiedereintritt, Übertritt: Mitglied der größten Glaubensgemeinschaft der Welt werden: www.katholisch-werden.de