Zum Inhalt springen

Das Bischöfliche Dekanat Neumarkt

Gemeinsam suchen. Zusammen finden.

So haben wir die Arbeit unseres Dekanates überschrieben. Doch das ist in diesen Tagen der Corona-Pandemie gar nicht so einfach. Wir können nicht einfach als Gemeinschaft zusammen kommen, um wie gewöhnlich Gottesdienste zu feiern, miteinander zu diskutieren, uns fortzubilden oder bestimmte Themen zu vertiefen. Auch wenn vor Ort wieder Gottesdienste gefeiert und vereinzelt Sitzungen durchgeführt werden, kehrt nicht so schnell wieder Normalität in den Alltag unseres kirchlichen Lebens ein.  Eines aber bleibt: Das gemeinsame Suchen – nach der Begegnung mit Gott, nach dem Blick auf die Schwachen und nach Wegen, Menschen auch in diesen Zeiten mit der Frohen Botschaft zu berühren.  Wir wünschen Ihnen neben einem langen Atem und vielen guten Ideen natürlich auch Gesundheit und Gottes Schutz und Segen!

Artur Wechsler
Dekan

Renate Großhauser
Vorsitzende des Dekanatsrats

Christian Schrödl
Dekanatsreferent

Meldungen

Pfarreien sollen Wohnraum für Flüchtlinge zur Verfügung stellen

Flüchtlinge aus der Ukraine.
Der Eichstätter Generalvikar Pater Michael Huber ruft die Verantwortlichen in den Pfarreien des Bistums Eichstätt dazu auf, „geeigneten kirchlichen Wohnraum für eine Aufnahme ukrainischer Kriegsflüchtlinge zur Verfügung zu stellen.“

Halt und Sicherheit in schwierigen Zeiten: Impuls zum Josefstag

Neumarkt (dbnm) - Am 19. März feiert die katholische Kirche das Hochfest des heiligen Josef. Vor Jahrzehnten war das im katholischen Bayern ein gesetzlicher Feiertag. Monsignore Richard Distler, langjähriger Pfarrer der Neumarkter Hofkirche, stellt in seinem geistlichen Beitrag Lebensstationen Josefs vor und überlegt, welche Parallelen zu unserem heutigen Alltag zu entdecken sind.

Quo vadis, katholische Räte? Ein Kommentar zur Pfarrgemeinderatswahl 2022

Neumarkt (dbnm) - In allen bayerischen Diözesen sind die Katholiken am 20. März aufgerufen, vor Ort für die nächsten vier Jahre die Pfarrgemeinderäte neu zu wählen. Dekanatsreferent Christian Schrödl hätte sich aus diesem Anlass mehr Impulse für die Weiterentwicklung der Rätearbeit gewünscht. Ein Kommentar.

Corona und Gottesdienste: Keine Obergrenze mehr aber weiter Maskenpflicht

Seit 19. März gelten aufgrund der Corona-Pandemie für den Gottesdienstbesuch in den katholischen Kirchen des Bistums Eichstätt erleichterte Regelungen. Demnach entfällt die Höchstteilnehmerzahl und auch die Einhaltung und Kontrolle der 3G-Regelung. Die FFP2-Maskenpflicht bleibt jedoch bestehen.

Buch des Monats März: „Ramas Flucht“

Eichstätt (pde) – Die Steinbilder des syrischen Künstlers Nizar Ali Badr erzählen Geschichten von Flucht, Angst und großem Leid, aber auch von Menschlichkeit, Freude und Hoffnung. Darum geht es im Bilderbuch „Ramas Flucht“, das Religionslehrerin Mary Hauk-Rakos in der Reihe „Buch des Monats“ der Schulabteilung der Diözese Eichstätt vorstellt.

Zur „Insel der Mönche und Heiligen“: Pilgerreise nach Irland

Eichstätt (pde) – Eine kombinierte Flug-Bus-Reise nach Irland bietet die Diözesan-Pilgerstelle Eichstätt von Sonntag, 22. Mai, bis Samstag, 28. Mai an. Unter dem Motto „Insel der Mönche und Heiligen“ besichtigt die Pilgergruppe landschaftliche Schönheiten, Burgen, Kathedralen und Klöster und erhält Einblicke in das irische Mönchtum im frühen Mittelalter.

Der Diakonat der Frau - Vortragsabend der KEB Neumarkt

Neumarkt (keb) - Die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) Neumarkt lädt am Montag, 21. März, um 19:30 Uhr zu einem Vortrag von Archimandrit Dr. Andreas Thiermeyer, Oening ein, der das Thema "Diakonat der Frau" aus historischer Perspektive betrachtet und mögliche Folgerungen für die heutige Zeit herausarbeitet.

In der Seelsorge schlägt das Herz der Kirche: Wort der deutschen Bischöfe

Neumarkt/Vierzehnheiligen (dbk) - Bei einem Pressegespräch während der Frühjahrs-Vollversammlung in Vierzehnheiligen ist am 8. März das Wort der deutschen Bischöfe zur Seelsorge "In der Seelsorge schlägt das Herz der Kirche" vorgestellt worden.

Einführungskurs für Kommunionhelferinnen und Kommunionhelfer

Eichstätt/Beilngries (pde) – Ein Einführungskurs für Frauen und Männer, die den Dienst der Kommunionhelferin oder des Kommunionhelfers in einer Pfarrei übernehmen möchten, findet am Samstag, 9. April, im Tagungshaus Schloss Hirschberg statt.

„Erbarme dich, Herr!“ – Kreuzweg der Diözese Eichstätt für Missbrauchsbetroffene

Eichstätt/Neumarkt/Ingolstadt/Stopfenheim (pde) – Für die Opfer und Betroffenen von sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche betet die Diözese Eichstätt einen besonderen Kreuzweg in der Fastenzeit. An drei Orten wird Bischof Gregor Maria Hanke den Kreuzweg unter dem Motto „Erbarme dich, Herr!“ vorbeten.

Nicht nur im stillen Kämmerlein: Gedanken zur Umkehr in der Fastenzeit

Neumarkt (dbnm) - Reform der Kirche bedeutet vor allem Umkehr und spirituellen Neuafbau, erklärte der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke in seinem Hirtenwort zur Fastenzeit. In einem eigenen Kommentar betont nun Dekanatsreferent Christian Schrödl, dass dies nicht nur eine Sache ist, die jeden einzelnen lediglich in einem ganz privaten Rahmen betrifft.

Münsterkrippe zeigt im März die Verkündigungsszene

Neumarkt (dbnm) - Die barocke Ganzjahreskrippe im Neumarkter Münster St. Johannes stellt in diesen Wochen die Verkündigung der Geburt durch den Engel Gabriel dar.

Wieder "Zeit für Dich" im Neumarkter Münster

Neumarkt (dbnm) - Am Dienstag, 22. Februar, um 18 Uhr lädt die Pfarrei St. Johannes wieder zu einem ruhigen Tagesausklang in das Münster ein

Mehr Farbe fürs Leben: Ein Impuls für den Alltag

Neumarkt (dbnm) - In regelmäßigen Abständen geben katholische und evangelische Seelsorger aus der Region auf dieser Homepage "Impulse für den Alltag". Dekanatsreferent Christian Schrödl erklärt, wie hilfreich kleine Rituale sind, und wie das Wachstum im Frühling für das eigene Leben stehen kann.

Benefizkonzert für evangelische Eule-Orgel im katholischen Münster

Neumarkt (ednm) - Zu einem ganz besonderen Passionskonzert mit Musik und Texten zur Passion lädt die evangelische Kirchengemeinde am Sonntag, 13. März, um 16 Uhr in das Münster St. Johannes ein. Gestaltet wird das Konzert von Anne Barkowski (Violoncello), Beatrice Höhn (Orgel) und Andreas Grell (Texte).

Neueste Videos/Audios

Bischöfliches Dekanat Neumarkt

Dekanatsbüro:
Ringstraße 61
92318 Neumarkt
Tel. 09181 5118950
Fax: 09181 5119351
dekanat.neumarkt(at)bistum-eichstaett(dot)de

Dekan: Artur Wechsler
Dekanatsreferent: Christian Schrödl

BLOG "WEITBLICK"

„Die Avantgarde aus dem Urwald“: Beitrag von Susanne Kaiser mehr...

Kirche und die Corona-Krise

Online-Vortrag von Dekanatsreferent Christian Schrödl mehr...

Die nächsten Termine

Donnerstag, 19. Mai
Resilienz: Die Kraft der Seele stärken
Ort: Kloster Plankstetten - Gäste und Tagungshaus
Veranstalter: Benediktinerabtei Plankstetten, Tagungs- und Gästehaus
Freitag, 20. Mai
19.00 Uhr
Ökumenische Nacht der offenen Kirchen in Eichstätt
Veranstalter: Diözese Eichstätt - Initiative der Charismatische Erneuerung
Samstag, 21. Mai
Sonntag, 22. Mai
11.00 Uhr
Wortgottesdienst für (Klein-) Kinder
Ort: Kolpinghaus Johanneszentrum
Veranstalter: Pfarrei St. Johannes Neumarkt
Freitag, 27. Mai
Samstag, 28. Mai
Donnerstag, 02. Juni
19.30 Uhr
Mit Humor, Herz und Vertrauen - so kann Kindererziehung Spaß machen
Ort: Aula des Landratsamts Neumarkt
Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und Evangelisches Bildungswerk (EBW) Neumarkt
Samstag, 04. Juni
Sonntag, 05. Juni
13.30 Uhr
Maiandacht mit Gebet um geistliche Berufe
Ort: Wallfahrtskirche Mariä Namen - Trautmannshofen
Veranstalter: Pfarrverband Lauterhofen
Montag, 06. Juni
Samstag, 18. Juni
Dienstag, 21. Juni
19.30 Uhr
Offenes Gebetstreffen mit Maria, der Königin der Liebe, vor dem Allerheiligsten
Ort: Pfarrkirche Heilig Kreuz Neumarkt-Wolfstein
Veranstalter: Pfarrei Heilig Kreuz
Freitag, 24. Juni
Samstag, 25. Juni

In die Kirche eintreten

Taufe, Wiedereintritt, Übertritt: Mitglied der größten Glaubensgemeinschaft der Welt werden: www.katholisch-werden.de